Muß es 3,5% Milch sein??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von hexenbaby2009 13.01.11 - 08:21 Uhr

guten morgen zusammen?

Ich hab mal ne frage?? Mein kleiner bekommt morgen immer ne Flasche mit Kindermilch, wollte die aber gerne auf normale milch umstellen, jetzt trinken wir alle in der Fam. die 1,5% Milch, jetzt bin ich unsicher ob ich ihm die auch geben kann, er ist eh recht propper....

aber hab mal gelesen man soll bei kleinkinder nichts Fttreduziertes geben..#kratz

Wie macht ihr das denn???

Danke schon mal vorab

Pamela mit Leon der von allem noch nix weiß:-p

Beitrag von woelkchen1 13.01.11 - 08:28 Uhr

Jo, bei Kindern sollte es 3,5 sein.

Da ich schon oft gelesen hab, das fettreduzierte Milchprodukte Unfruchtbarkeit auslösen können, haben wir generell umgestellt! Ich will ja mal Enkel haben!#schein

Beitrag von berry26 13.01.11 - 08:56 Uhr

Am besten keine Kuhmilch in ein Fläschchen und wenn doch ist der Fettgehalt auch egal! H-Milch ist eh tot.

LG

Judith