Habt ihr ein Wunschgeschlecht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:28 Uhr

Hallo ihr lieben,

ja, ich weiß in erster Linie ist es am allerwichtigsten, daß unsere Babys gesund auf die Welt kommen.
Trotzdem ertappe ich mich immer mal wider dabei und denke, wie schön es wäre jetzt ein Mädchen im Bauch zu haben.

Ich habe 2 süße Jungs, sie sind mein ein und alles und ich bin sehr froh überhaupt Mama sein zu dürfen(siehe VK) und trotzdem ist jetzt der Wunsch nach einem Mädel da.#schein

Bitte nicht falsch verstehen, wenn es wieder ein Junge ist gibt es gar keine Probleme für mich, aber auchmal die Mädchenzeiten mitzuerleben....das wäre echt sehr schön.

Wie sieht es bei Euch denn aus?
Was machen Eure Gedanken?

LG, Biggi mit Tobias 25.07.06, Julian 03.05.09 und Krümel/Krümeline 15. SSW

Beitrag von haruka80 13.01.11 - 08:33 Uhr

Huhu Biggi,

mir gehts ja genau so, ein Mädchen wäre superklasse!!!

Wir wissen ja beide, wie toll Jungs sind und das man davon noch einen mehr nimmt, weil Jungs einfach toll sind. Aber son Mädchen wäre auch schön.
Ich hoffe sehr, dass wir ein Mädchen bekommen, wobei ich erstmal hoffe, dass gleich das Herzchen schlägt (drück mir mal die Daumen, hab um 9h den FA-Termin, muß auch gl los-meld mich heute abend, hab Seminar).

Ich drück uns die Daumen für ein kleines Mädchen und wenns n Junge wird ists ja auch gut:-D

L.G.

Haruka

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:36 Uhr

Guten Morgen,

ja, Deinen Termin habe ich die ganze Zeit in meinem Kopf gespeichert.:-p
Natürlich drück ich alles was ich habe, aber ich bin mir sooo sicher, daß Du überglücklich vom FA nach Hause gehst.

Freu mich auf Deine Nachricht heute Abend.

LG, Biggi#liebdrueck

Beitrag von mamavonyannick 13.01.11 - 08:34 Uhr

Hallo,

ich hab mir ein Mädchen gewünscht und bekomme ein Mädchen#huepf Allerdings machen mir manchen Mädchen "Angst" im vergleich zu meinem Sohn. Der ist ausgeglichen und bockt so gut wie nie. Klar muss ich auch mal schimpfen, aber im Großen und Ganzen gehts harmonsich bei uns ab. Allerdings habe ich den Tag ein kleines Mädchen gesehen in der Schwimmhalle, deren Zickerei war echt zum abgewöhnen. Und da frage ich mich schon: Liegt das am Geschlecht (komm ich damit klar) oder bei diesem Kind an der Erziehung?#zitter
Ich lass mich überraschen und freu mich trotzdem;-)

vg, m.

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:39 Uhr

Huhu,

das liegt bestimmt an der Erziehung, aber ich weiß was Du meinst.
Ich kenne auch so ein paar Exemplare.:-p

Meine Jungs sind sehr pflegeleicht und so sensiebel.
Aber das ist bei Mädchen bestimmt nicht anders.

LG, Biggi

Beitrag von timpaula 13.01.11 - 08:34 Uhr

Guten Morgen Biggi,

ich sehe das genau so wie du. nach meinem sohn wünsche ich mir schon ein kleines mädchen...
Wenn es aber ein junge wird, freu ich mich darüber auch.

am ende zählt: Hauptsache gesund. aber ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich an ein kleines mädchen denke.

lg susi

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:46 Uhr

Huhu,

da bin ich echt froh, daß meine Gedanken nicht alleine umherschwirren.:-p
Hauptsache gesund ist wirklich das wichtigste.

Wenn ich mir vorstelle bald evtl. 3 Racker zu Hause zu haben.....:-),
Kleidchen und Co. ist noch totales Neuland für mich.
Bis zum Outing dauert es noch etwas, aber ich bin seher gespannt ob wieder ein Schnipi mit dran ist....#rofl

LG, Biggi

Beitrag von gingerbun 13.01.11 - 08:36 Uhr

Hallo,
nee sicher nicht. Hatte ich weder beim ersten Kind noch beim zweiten. Mir könnte es ehrlich egaler nicht sein.
:-)
Lieben Gruß!
Britta

Beitrag von sunflower79 13.01.11 - 08:36 Uhr

Hallo,
wir haben einen Sohn und ich wünsche mir eigentlich wieder einen.
Ich kann mich garnicht als mädchenmama vorstellen.
Aber wenn es ein mädchen wird ist es natürlich auch schön und es herzlich willkommen.

lg sun

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:48 Uhr

Huhu,

es wäre auch totales Neuland für mich, wenn es ein Mädchen ist.
Ich bin so in meiner Rolle als "Jungenmamam" drin und die 2 sind wahre Schätze.
Mein großer wünscht sich sowieso wieder einen Bruder#rofl.

Aber es wäre schon toll auch mal die "Seite" zu wechseln.:-p

LG, Biggi

Beitrag von 7sun7 13.01.11 - 08:36 Uhr

Hallo,

also, ganz ehrlich, wir würden uns über einen Jungen freuen, da wir 3 Mädels haben. Ob der`s dann sehr einfach hier hätte???
Wir scherzen schonmal, dass er entweder schwul würde oder der absolute Frauenversteher...hihi!#rofl

Aber ein Mädel hätten wir genauso lieb. Nur unendlich neugierig sind wir, müssen aber leider noch 5 Wochen bis zum nächsten US warten.

Liebe Grüße, sunny mit Louisa (6), Ida & Pauline (17 Monate) und Wurm (18.ssw)

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:42 Uhr

Huhu,

das ihr Euch über einen Jungen freuen würdet kann ich echt gut nachvollziehen#rofl .
Er müßte sich dann bestimmt ganz schön durchboxen.:-p

Bis wir unser Outing bekommen dauert auch noch etwas.

LG, Biggi

Beitrag von gruene-hexe 13.01.11 - 08:40 Uhr

Bisher haben wir ein Mädel. Da wir vor kurzem erst ein Sternchen gehen lassen mussten, ist uns eine glücklich verlaufende Schwangerschaft mit einer gut laufenden Geburt und einem Kerngesunden Baby im Arm alles, was wir uns wünschen. Wir bekommen übrigens ein Ü-#ei

Ich denke, wenn man sonst keine anderen Sorgen hat, darf man auf so hohem Niveau solche Gedanken haben :-)

Alles Gute und ich drück dir die Daumen für dein Mädel :-D

Beitrag von chris1179 13.01.11 - 08:41 Uhr

Hallo,

ich hatte früher mal ein Wunschgeschlecht, wollte immer unbedingt zuerst eine Tochter und dann einen Sohn haben.

Aber dann gab es zu Beginn der SS einige Komplikationen und ich hatte Angst, das Baby zu verlieren.

Als ich dann bei der Hebi zum ersten Mal die Herztöne gehört hab und das Kleine im Ultraschall gesehen habe, war der Wunsch nach einem Mädchen plötzlich gar nicht mehr da.

Also ich freue mich mittlerweile über beides, aber wir wissen ohnehin noch nicht, was es wird, weil es sich beim letzten Ultraschall nicht zeigen wolle, was ich aber gar nicht schlimm finde.

Mittlerweile würde ich es sogar noch schöner finden, wenn wir es erst bei der Geburt erfahren würden.

Lg Christina + Krümel (22+1)

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:52 Uhr

Huhu,

in dieser SS ging es mir richtig gut, als die ersten 12 Wochen geschafft waren.
Komischerweise hatte ich diesmal die meiste Angst das was passiert.
Zum Glück ist alles so wie es sein soll.

Natürlichn freuen wir uns über beides, aber manchmal spielen mir meine Gedaqnken einen Streich.;-)
Andererseits rede ich immer von "ihm"....das ist wohl die Macht der Gewohnheit.#rofl

LG, Biggi

Beitrag von ignisessen 13.01.11 - 08:43 Uhr

Hallo!

Wir haben schon eine Tochter und wir hatten uns jetzt natürlich einen Jungen gewünscht. Ich muss auch zugeben, als uns der FA gesagt hat, dass kein Zipfel zu sehen ist, ich auch enttäuscht war. Ich wollte immer wissen wie es ist beides zu haben Junge und Mädchen. Da ich keine Kinder mehr möchte, wird es auch dabei bleiben.#schein

Aber ich hab mein Kind auch schon geliebt als ich noch nicht wusste was es wird. Sie ist kern Gesund und das ist das wichtigste für uns. Und es hat auch seine Vorteile. Sie kann die ganzen schönen Sachen nochmal tragen.;-)

Liebe Grüße

ignisessen 34+4#winke

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:55 Uhr

Huhu,

ich kann Dich gut verstehen.
Enttäuschung ließt sich jetzt so hart, aber ich weiß genau was Du meinst.
Bei unserem 2. Outing damals habe ich schon geahnt, daß es wieder ein Junge wird.
Diesesmal ist irgendwie alles anders(auch der SS-Verlauf) aber man kann sich ja so leicht täuschen.

Wir nehmen was kommt und es wird auch definitif meine letzte SS sein auch wenn es Bub Nr. 3 ist.#verliebt

LG, Biggi

Beitrag von morena-brasil 13.01.11 - 08:45 Uhr

ich habe mir ein Junge gewünscht, und bekomme auch ein#verliebt#verliebt
ein mädel haben wir ja schon, mädels sind auch einfach toll#verliebt


LG
Jenny,Katelyn fast 2Jahre und Lucas ende 33.ssw

Beitrag von mama-mia1 13.01.11 - 08:48 Uhr

Hallo,

wir haben einen Jungen ( der total Super ist!!!) und ich würde mir schon ein Mädchen wünschen, muss aber noch nicht in dieser SS sein..kann auch in der nächsten ;)

mein Sohn prophezeigte uns, dass wir 2 Jungs und eine Tochter haben werden ;) das geliche wurde mir mit 9 jahren im Ferienlager "ausgependelt" ;) fand ich lusstig , also mal sehen was uns erwartet ;)

GLG MIA

PS. wünsche dir viel Glück!!! :)

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 08:59 Uhr

Huhu,

ja ich bin echt mal gespannt was bei raus kommt.#verliebt
Aber auch wenn wieder ein "Schnipi" dran ist ist es kein Problem.
Bei mir wird es ganz sicher die letzte SS sein und 3 Jungs(mein Mann sagt übrigend es kann nur Jungs#rofl #rofl) das hat schon was.

Aber etwas träumen bis zum Outing darf man doch oder?!?!

LG, Biggi

Beitrag von mama-mia1 13.01.11 - 09:05 Uhr

Klar!!! träumen darf man immer!!! ;)

ich wollte mich erst bei der Geburt mit dem Geschlecht überraschen lassen...mein Mann findet das aber nicht gut.... er will schon im vorau wissen was es wird, damit er sich besser drauf einstellen kann... na ja mal sehen wie es ausgeht ;)

GLG MIA

Beitrag von mama-mia1 13.01.11 - 09:06 Uhr

Ich habe noch eine Frage: habt ohr was gemacht, um die chancen auf ein Mädchen zu steigern??? ;)

lg mia

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 09:12 Uhr

Nein wir haben gar nichts extra ausprobiert.
;-)

Jetzt bin ich mal sehr gespannt auf den nächsten US.

LG, Biggi

Beitrag von mama-mia1 13.01.11 - 09:32 Uhr

Hast ja zwei richtig süsse Jungs!!! habe mir gerade deine Photos angescheut...;)


hättest du lust mir besched zu sagen, wenn du weisst was es wird? ;) ich bin schon ziemlich neugierig , gib ich zu...;)

MIA

Beitrag von biggi02 13.01.11 - 13:19 Uhr

Ach wie lieb von Dir,

danke ich bin auch soooooo stolz auf die beiden.#verliebt
Wenn es Ok für Dich ist, dann melde ich mich gleich mal über "freundschaftsanfrage" bei Dir.
Dann finde ich Dich wenigstens immer wieder.;-)

Wenn weiterhin alles OK ist, möchte mein FA den 2. großen US erst ca 22/23.SSW machen, also anfang März.
Hoffentlich liegt dann nicht der Popo nach vorne:-p.

LG, Biggi

  • 1
  • 2