wer kennt den?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beylana 13.01.11 - 08:50 Uhr

http://www.amazon.de/Clearblue-Schwangerschaftstest-1er-1-St%C3%BCck/dp/B00424AUAA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1294904756&sr=8-1


wollte fragen, ob der genauso zuverlässig ist wie der digitale
und ob der ein 10er oder 25er ist

kann man mit dem auch schon vor NMT testen oder lieber an NMT?



hab ich mir n Paar auf Vorrat bestellt :-p
und werde hoffentlich nächste Woche damit positiv
testen #zitter

ich freue mich auf Antworten

#winke

Beitrag von majleen 13.01.11 - 08:53 Uhr

Ich würde immer erst nach NMT. Viel Glück #klee

Beitrag von beylana 13.01.11 - 08:57 Uhr

ja das weiß ich selber auch, aber es gibt ja auch
sooo viele die schon an ES+10 oder so
positv testen.
Wollte halt nur wissen, ob mit diesem Test
schon jemand Erfahrungen hat.

Beitrag von majleen 13.01.11 - 09:00 Uhr

Positiv bei ES+10 heisst leider nicht, dass es positiv bleibt. Sicher will man es so früh, wie möglich wissen, aber auf die paar TGe kommst doch auch nicht mehr an, oder? ;-)
Ich meine die Zeit die man übt ist doch meistes länger, als die paar Tage bis zum NMT. Ich hab in den 27 ÜZ nicht 1x getestet ;-)

Viel Glück #klee

Beitrag von beylana 13.01.11 - 08:58 Uhr

aja und trotzdem danke für deine Antwort :-)