Frage zu PH Testhandschuh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happy2011 13.01.11 - 08:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich mal eine Frage. Ab wann habt Ihr diese PH Testhandschuhe benutzt? Direkt von Anfang an oder erst ab einer bestimmten Woche?

Ich kenne das aus der Schwangerschaft von meinem Sohn vor 4 Jahren gar nicht und meine FÄ hat mir eine Broschüre mit gegeben in der steht man soll sofort damit anfangen. Meine FÄ meinte erst ab der 12. SSW #kratz

Ich selber bin ab Morgen in der 8. SSW, aber da ich im November eine Fehlgeburt hatte bin ich dies mal irgendwie schissiger und unsicher.

Würd mich über Antworten freuen!

#danke und lg

Beitrag von daby01 13.01.11 - 08:55 Uhr

#winke und genau aus dem Grund würde ich direkt damit anfangen zu messen. Du kannst dir auch vor der 12.SSW was einfangen und das könnte (vorausgesetzt es wird erkannt)behandelt werden.
lg

Beitrag von hanni2007 13.01.11 - 08:55 Uhr

Hallo

Allso ich bin jetzt in der 18.Woche und hatte auch schon mal einen erhöhten ph Wert,irgendwas mit 6.
Mein Arzt hatte mir dann Milchsäurezäpfchen verschrieben.
Und dann nach einer Woche kontrolliert und alles war bestens.
Er sagte ich kann mir solche Teststreifen besorgen und dann mal testen.

Lg.Miri

Beitrag von leni2003 13.01.11 - 09:16 Uhr

Guten Morgen,
ich habe diese Testhandschuh kostenfrei von meiner Krankenkasse zugeschickt bekommen. Einfach mal nachfragen.
Manchmal nutzt aber auch ein Testhandschuh nichts. Ich habe eine Infektion und der PH_Wert ist normal. Ich habe nun auch Zäpfchen bekommen, die den Säurehaushalt in Schwung bringen sollen. Meine Ärztin sagte, dass ich sofort kommen soll wenn es mir schlechter geht. Die Infektion wurde nur erkannt, weil ich mich unwohl fühlte, starken Ausfluss hatte und seit drei Tagen Durchfall. Ich habe Glück gehabt, denn der GBH ist noch nicht verkürzt und auch der Muttermund nicht geöffnet. :-)
Liebe Grüße
Yvonne

Beitrag von happy2011 13.01.11 - 09:46 Uhr

Also meine Krankenkasse hab ich schon gefragt, da bekomme ich die Handschuhe nicht kostenfrei :-(

Hab sie mir jetzt im Internet bestellt.

Ich war ja erst am Dienstag bei meiner FÄ und die hat keinen PH Test gemacht und seit gestern Abend habe ich so ein brennen und das Gefühl das ich ständig auf Klo rennen muss. Hab das aber glaub ich auch bei meinem Sohn gehabt und da war alles i.O. soweit ich das in Erinnerung habe.

Hm, irgendwie ist man sich ja plötzlich bei nix mehr richtig sicher! :-(

Beitrag von leni2003 13.01.11 - 16:24 Uhr

HUHU,
wir bekommen das dritte Kind und entweder ich habe viel vergessen oder es hat sich einiges geändert. ;-) Ich gehe ganz einfach vor, wenn es mir aus irgendeinem Grund nicht gut geht dann gehe ich jetzt zum Arzt. Meine Ärztin sagte gestern auch, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig und mit Infektionen ist ja nun wirklich nicht zu spaßen. Aber wie gesagt, die PH-Handschuhe haben mich auch nicht gerettet. Mein PH Wert ist Normbereich und trotzdem habe ich mir irgendetwas zugezogen. Trotzdem ist es beruhigend diese Handschuhe zu haben.
Alles Gute Dir
Yvonne

Beitrag von heisuse 13.01.11 - 09:49 Uhr

Hallo,

ich habe diese Testhandschuhe auch von der Krankenkasse bekommen und hatte am Montag einen FA-Termin. Mein FA meinte, dass es erst ab der 20. SSW Sinn macht, die Handschuhe zu verwenden.

Aber vielleicht sind Deine Testhandschuhe wieder anders?
Ich würde der FÄ vertrauen.

LG Heike