Brauche dringend eure hilfe

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bergle85 13.01.11 - 09:09 Uhr

Hallo zusammen,

da ich meinen Vorsatz für das neue jahr jetzt in Angriff genommen habe, brauche ich Eure hilfe.
Ich habe mir vorgenommen, dass ich 15 Kilo abnehmen möchte.

Habe jetzt angefangen mit sport. Gehe 2 mal die Woche 1 Stunde schwimmen und 2 mal die Woche zum Power Plate Training.

So, meine Ernährung stelle ich auch um. Ich esse nichts süßes mehr, trinke nur noch wasser und ab und an mal Saft (ich hoffe, dass das nicht schlimm ist) und koche nur mit Dinkelmehl und achte darauf, dass ich abend keine Kohlenhydrate mehr zu mir nehme. Aber genau da liegt das problem,
ich weiß einfach nicht, wann ich was essen kann bzw darf.
Kann mir vielleicht jemand von Euch sagen, ich MORGENS, MITTAGS und ABENDS am besten essen sollte??

Wäre echt super von Euch.

Lg und danke

Beitrag von hoeppy 13.01.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

warum quälst Du Dich so?

Ganz ehrlich-ich habe noch etwa 30 Kilo vor mir. 20 Kilo sind schon weg.

Aber ich habe weder auf süßes noch auf richtiges essen verzichtet.
Ich nehme mit Weight Watchers ab.
Ich habe jetzt ein Jahr Lang eine Pause gemacht und in dieser Zeit nicht zugenommen.

Wenn ich es so versucht hätte wie Du (Wasser kann ich gar nicht viel trinken, Dinkelmehl schmeckt mir nicht) dann wäre es zum Scheitern verurteilt gewesen.

Wichtig ist, das Du Deine Ernährung so umstellst, das Du sie für immer (mit weniges Ausnahmen) halten kannst.

Ehrlich-willst Du Dein Leben lang abends auf Kohlenhydrate verzichten, Dein Leben lang nur Wasser trinken und bei jedem Glas Saft ein schlechtes Gewissen haben?
Willst Du ewig mit Dinkel rum machen?

Wenn ja, dann ess abends Eiweißreiche speisen plus Salat.

Allerdings hättest Du den gleichen Erfolg wenn Du z.B. WW oder ein anderes Ernährungsprogramm machst.

Bei WW muss man auf nichts verzichten:

Mein Speiseplan gestern:

morgens war ich lange unterwegs, deshalb fiel leider das Frühstück aus. Die gesparten Points habe ich so verbraucht:

Mittag: Reis mit Champignons, Paprika, Zwiebel und dazu selbstgemachte Pastasoße aus Pass. Tomaten und Gewürzen.

Zwischendurch: Kaffe + Milch + Zucker, 10 Amarettinis, eine Banane

Abends: 2 Hawaitoast + als nachspeise nen Optiwellpudding mit nem Apfel und Zimt drin.

Ich verzichte auf nichts und nehme trotzdem ab...

LG Mona

Beitrag von bergle85 13.01.11 - 10:14 Uhr

Hallo Mona,

das hört sich ja total super an :-D

Hab mir gerade bei Schnuffichen die Sachen abgekauft für WW.
Werde das jetzt auch versuchen.

Genau aus dem Grund wie du es sagst. Ich habe keine lust, ein leben lang abends auf kohlenhydrate zu verzichten.

Kann man bei WW auch saft trinken und ganz normale sachen essen??

lg moni

Beitrag von hoeppy 13.01.11 - 10:24 Uhr

Du hast Post ;-)

Beitrag von holidaylover 13.01.11 - 13:29 Uhr

kauf dir der einfachheit halber doch ein passendes kochbuch!
ich habe das:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280583928578&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

dort sind rezepte für morgens, mittags und abends drin. abends ohne KH, morgens ohne tier. eiweiß.

lg
claudia