Bin am Ende...!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von realo 13.01.11 - 09:56 Uhr

Guten Morgen!

Dustin ist im Oktober 4 geworden. Seit ca. 3 Wochen macht er mich echt wahnsinnig!

Er kann sich nicht mehr alleine anziehen...stellt sich dabei total blöd und hilflos an. Er heult den ganzen Tag nur rum und hat, ja, kann man sagen, immer schlechte Laune.

Seine Erzieherin sagt, dass er ein ganz lieber Junge sei, sich im Kiga benehmen würde und alles in Ordnung sei. Zu Hause ist er ganz das Gegenteil. Zudem frisst ihn die Eifersucht zu seiner Schwester förmlich auf!

Es ist mir klar, dass sein Verhalten völlig normal ist, aber...wie soll ich bei solchen "Ausrastern" regieren, mich verhalten?

Für Tips wäre ich sehr dankbar!

Liebe Grüße
Ramona

Beitrag von jenny133 13.01.11 - 10:15 Uhr

Hallo Ramona

wie alt ist denn seine Schwester?
Und wie reagierst du, wenn er sich so benimmt?

Könntest du mal versuchen deine Verhaltensmuster zu ändern evtl. verändert er sich dann auch wieder? Nimm mal all deine Kraft zusammen und behandle ihn doch wieder so als ob er dein kleines Baby wäre? Da war man nicht sauer über weinerliche Töne sondern hat getröstet. Da war es selbstverständlich, das man ihn anzieht...

LG
Melanie mit Nico (3 Jahre) die die Geschwister-Eifersucht wohl auch bald vor sich hat da im 5. Monat SS

Beitrag von realo 13.01.11 - 10:46 Uhr

Mara ist 15 Monate alt.

Danke! Keine schlechte Idee mein Verhaltensmuster zu ändern. Bin eben manchmal etwas verärgert, wenn er ständig heult.

Dir alles gute für Deine Schwangerschaft.

Ramona

Beitrag von jenny133 13.01.11 - 11:00 Uhr

Danke Ramona

eigentlich hätte ich jetzt vermutet, das eure kleine noch jünger ist. Ist die Eifersucht schon länger?

Kannst ja mal schreiben, wie er reagiert wenn du ihn anders behandelst. Er wird sicher erstmal ganz schön überrascht sein :-) Vielleicht kannst du ja in einer ruhigen Minute dann mal zu ihm sagen, das es toll war als er ein kleines Baby war, aber das du nun sooo Stolz bist, das er schon groß ist. Das er sich schon alleine anziehen kann und das es viel harmonischer ist, wenn er ganz normal mit dir spricht als so rumzuweinen. Hoffe es hilft!!

LG
Melanie

Beitrag von annabaggerschaufel 13.01.11 - 20:48 Uhr

Hallo Ramona,

ich kann dir die Hand geben.

Jakob ist auch 4 Jahre alt und Luise 14 Monate.

Es ist im Moment echt schwer. Er hört überhaupt nicht auf das was ich sag und anschauen tut er mich auch nicht mehr, wenn ich mit ihm rede.

Jeden Morgen das selbe. Vietel vor 8 sag ich ihm er soll sich bitte anziehen. Dann wird getrödelt. ICh sag´s ihm nochmal gefühlte 15x und dann ist´s 8 und es wird stressig, weil Luise dann zur Treppe läuft, Jakob die Krise kriegt, weil er die Regenhose nicht gleich anbekommt und, und, und ......

Im Kindergarten ist er auch unauffällig und wieder daheim lässt er die Sau raus.

Ich hab auch schon mit ihm Kuchen gebacken, Wasserfarben gemalt, usw. Ich denke nicht, dass er sich vernachlässigt fühlen muß.

Ich denke aber, dass es das Alter unserer Jungs ist, denn wenn ich micht bei meinen Bekannten umhör, die auch Kinder in dem Alter haben, ist es überall das Gleiche.

Ich hoffe diese Phase ist bald überstanden. Ich wünsch dir starke Nerven.

LG Anna