Blöde Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunny101986 13.01.11 - 10:05 Uhr

Also ich hab da mal ne ganz dumme Frage:
und zwar habe ich ja letzten Zyklus mit Ovus angefangen und keiner hat Positiv angezeigt, d.h. ja das ich gar keinen ES hatte oder???
So meine Mens kam aber mal wieder wann sie will das heißt 7-10 Tage zu früh.....
Habe jetzt hier den Zyklus direkt an dem Tag nachdem die Herzallerliebste Pest verschwunden war, mit Ovus getestet!
Noch nix Pos. ist ja eigentlich klar.:-[
So nun zu der eigentlichen Frage kann man eigentlich einen ES in einem sehr kurzen Zyklus haben???
Ist so richtig das ich jetzt schon mit Ovus teste weil berechnen wann mein ES ist, ist ja nun mal unmöglich wenn ich mal einen Zyklus von 18 Tagen habe und dann mal von 34 Tagen!

Hach ich weiß ich könnte das nächste woche in der KIWU/praxis fragen, will es aber halt heute schon wissen.....
hab absolut gar keinen Durchblick mehr!

Danke euch....

liebste grüße sunny

Beitrag von insa-renate 13.01.11 - 10:19 Uhr

Hallo sunny,
hier gibts keine doofen Fragen, nur doofe Antworten...;-)
Wie hast du denn die Ovu´s angewendet? Du solltest die nachmittags machen und vorher mal ne Weile (ca. 3h wenn möglich) nicht auf Toilette gewesen sein!
Wenn du alles richtig gemacht hast, dann laß es doch lieber vom FA abklären!
Lg Insa#winke

Beitrag von sunny101986 13.01.11 - 10:49 Uhr

Hallo,
na ich müsste das aber so langsam wissen wie das abläuft....;-)
Mh, okay dann hab ich alles richtig gemacht ich hab immer so gegen 16 uhr getestet und minimum 4 stunden kein toi- besuch.
naja ich werde es ja nächste woche hören....

dank dir #blume

lg #winke