Wo ferien mit kleinkind und baby?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von shayenna26 13.01.11 - 10:20 Uhr

Hallo

Wir wollen in august/september gerne in die ferien aber wir haben keine ahnung wohin. Der grosse ist dann 3 1/2 und die kleine 5monate.
Wir wollen wo hin wo es viel zu erleben und anzuschauen gibt aber KEINE partymetropole wo sich viele junge herumtümmeln.kinderfreundlich muss es natürlich auch sein:) Am besten ferienhaus/wohnung oder hotel.
Es sollten auch ferien in einem budgetbereich liegen der zahlbar ist!!und nicht ein ort an dem
Man nicht um seine gesundheit bangen muss :)
Ich dabke jedem für tipps.
Lg shay mit joshua 2,5 und bauchbewohnerin ayleen 27ssw

Hab schon im urlaub forum geschrieben aber seit gesterm keine antwort bekommen

Beitrag von twingas 13.01.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

als ich kann immer nur Dänemark empfeheln-fahren da seit Jahren hin.
Es ist kinderfreundlich, es gibt viel zu sehen, das Meer, am besten die Nordseeküste.
Super schöne Ferienhäuser...

Wenn du Fragen hast, melde dich doch einfach.

LG Annika

Beitrag von -juli-20 13.01.11 - 10:34 Uhr

Hallo!!!

Ich kann dir von unsren beiden Urlauben berichten:
Wir waren mit unsrer kleinen im Sommer auf Ibiza, da war sie 6 Monate alt. Ibiza hört sich jetzt total nach Party an, aber das war für uns natürlich auch nicht das Ziel. Wir hatten ein familienfreundliches gut ausgestattetes Hotel, in dem die Leute nicht in einem riesen Bunker gewohnt haben, sondern verteilt auf kleine Bungalows. Es war richtig nett und gemütlich. Das Hotel ist sehr kinderfreundlich und dahingehend auch sehr gut ausgestattet. Es gab Gläschenwärmer, genügend Babyhochstühle im Restaurant, kleiner überdachter Babypool und auch sehr wichtig: alles Kinderwagengerecht gebaut =)
Das HOtel hieß Calimera Delfin Playa und wir würden jederzeit wieder hinfahren. Es gab übrigens All inclusive, also du musst dich um nix mehr kümmern =) Ach ja und natürlich auch genügend Spielplätze !
Mit dem Flug hat auch alles gut geklappt, ich hatte mich schon auf Gebrüll im Flugzeug eingestellt, aber sie hat geschlafen ;-)

Wenn du genaueres wissen willst kannst mich ja kurz anschreiben.


Vor 2 Wochen waren wir dann noch in Verona. Nur kurz um die Stadt anzugucken aber auch da hat alles prima geklappt.

Liebe Grüße und nen tollen Urlaub !


Beitrag von mini-wini 13.01.11 - 11:41 Uhr

Hallo,

wir sind schon seit Jahren Camper, haben aber auch ein eigenes Wohnmobil. Dieses Jahr fahren wir auf die Insel Elba (Italien) oder Insel Rab (Kroatien). Wobei Kroatien die günstigere Alternative ist. Also ich kann dir Campen nur empfehlen. Auf den aller meisten Campingplätzen kann man kleine Bungalows oder Mobilehomes mieten mit kleiner Terrasse und kleiner Küche und Bad. Das ist relativ preiswert und man ist sein eigener Herr und kann nach seinem eigenen Rythmus leben (mit Kindern sehr wichtig). Und Campingplätze sind in der Regel immer sehr Familien- und Kinderfreundlich evtl. auch mit Pool und Spielplatz und Kinderanimation für euren Großen.
Dazu kann man sich gut beim ADAC erkundigen (ADAC Campingführer)
Ich kanns euch nur empfehlen.

LG und schönen Urlaub

Beitrag von snoopy-doopy 13.01.11 - 21:04 Uhr

Hallo Shay,

ich habe ein eigenes Reisebüro und empfehle da meist ein Férienhaus oder Ferienwohnung in einer Ferienanlage. Centerparcs, Landal, Sunparks z.B. aber auch IFA Fehmarn oder IFA Rügen ist toll.

Wichtig war und ist mir immer, dass es ein Schwimmbad gibt, falls es doch mal Regentage gibt und dass die Ferienwohnungen oder -häuser Kindersicher und vll sogar kindgerecht eingerichtet sind.

Toll ist z.B. auch HOlland (kijkduin, da waren wir letztes jahr - unsere beiden sind 1 1/2 und fast 8)

Bei Fragen oder weiteren Tipps kannst du dich gern melden.

VG und viel Erfolg,
Kathleen