Toplader läuft aus!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von srilie 13.01.11 - 10:28 Uhr

Hallo liebe Urbia-Gemeinde,

gestern ist unser Toplader ausgelaufen, es fängt oben an mit dem Austritt von Schaum und Wasser und später läuft es auch unten aus. Ich habe deswegen gestern das Flusensieb entleert (ca. 5-6l) und eben nochmal die Maschine starten lassen. Es ist eben wieder Schaum und Wasser oben ausgetreten. Hat jemand schon mal die gleiche Erfahrung mit einem Toplader gemacht?
Wir haben einen Bosch Euro Classic 800, der aber schon etwas älter ist (noch zu DM-Zeiten gekauft). Desweiteren verbraucht er relativ viel Wasser und die Wäsche wird auch nicht mehr sauber. Ich liebäugel mit einer neuen Waschmaschine, denn ein Monteur möchte ja auch bezahlt werden. Aber was wenns wirklich nur der ein Schlauch ist, der wegen der Unwucht undicht oder abgegangen ist?

LG
srilie#blume


Beitrag von aakon2007 13.01.11 - 14:58 Uhr

Hi, wenn doch die Maschine eh nicht mehr gescheit wäscht, lohnt sich ne Reperatur nicht. Selbst beim Schlauch ist nicht sicher ob du den so noch bekommst, und wenn dann warscheinlich teuer. Deine Maschine hat doch bestimmt schon 9 Jährchen durch, oder? #kratz Da wäre auch die Strom und Wasserersparnis zu beachten, die Alte verbraucht mit Sicherheit das doppelte..#schock Ich würd ne neue kaufen, da macht doch das Waschen gleich mehr Spass..;-) Würd dann Miele, Siemens, oder Bosch Referenzklasse A-Plus nehmen.
Lg Elfi

Beitrag von srilie 13.01.11 - 18:57 Uhr

Ich bin auch für ne Neue:-)

Die WM verbraucht sehr viel Wasser, 60 Liter im Normalwaschgang, Strom ist mit 0,5 kWh meines Erachtens okay.

Wir schauen uns am Samstag WM an!#huepf

Beitrag von nadeschka 13.01.11 - 15:18 Uhr

Habt ihr vielleicht mehr Waschmittel rein als sonst, weil die Wäsche nicht mehr so sauber wurde?

Mein Mann neigt ja dazu, es mit dem Waschmittel zu übertreiben und da kam es schon gelegentlich mal vor, dass sich so viel Schaum bildete, dass der oben rauskam (auch ein Toploader).

#winke

Beitrag von srilie 13.01.11 - 18:55 Uhr

Waschmittel war nicht zu viel drin, habe nicht mehr als sonst reingemacht. Benutze ein Gel von Ariel, was man direkt in die WM gibt.

#danke

Beitrag von bunto97 13.01.11 - 15:37 Uhr

das hatte ich bei userer alten maschine.

Bei uns war oben in der Gummidichtung ein feiner Riss drin.

Nur mal so als Tip

Beitrag von srilie 13.01.11 - 18:59 Uhr

Okay. Wir werden es sicher nie erfahren, was es nun wirklich ist, denn ein Monteur lohnt sich bei der alten Kiste nicht mehr. Könnte wirklich ein Riss sein, denn Abpumpen funktioniert, also muss der Schlauch ja ganz sein.