wie lange wasser abkochen?????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kyra01.01 13.01.11 - 10:45 Uhr

hallo,
ich wollte mich mal umhören...
unsere maus wird am 23.01 ein jahr alt und ihc wollte mal wisen wie lange man das wasser fürs flässchen abkochen sollte???
ich bin mir echt nicht sicher da man ja jetzt auch mit gewürzen und so anfangen darf ob das immernoch so schädlich ist...für antworten danke ihc schonmal im vorraus...
viele liebe grüße
kyra mit emilia

Beitrag von schneemannmama 13.01.11 - 10:50 Uhr

Wasser brauchst du jetzt nicht mehr abkochen.

Gewürze nein, Kräuter ja. Ich habe Dill genommen, Liebstöckel, Petersilie, später auch Schnittlauch.

Beitrag von zweiunddreissig-32 13.01.11 - 10:53 Uhr

Ich koche schon lange kein Wasser mehr ab, ich mach es nur warm. Allerdings benutzen wir stilles Wasser aus Flaschen, da Leitungswasser stark kalkig ist.
Leitungswasser musst du immer abkochen.

Beitrag von schnucki025 13.01.11 - 12:34 Uhr

#winke

meine Tochter ist vor kurzen 1 Jahr alt geworden und ich koche das Wasser für die Flaschen noch ab weil unser Wasser sehr Kalk haltig ist.

Also unsere Tochter ißt unser Essen ganz normal mit (pfeffer Salz), Soße tun wir ihr dann verdünnen so das sie einen milderen Geschmack hat.
Denn die 8 bzw. 12 Monats Gläschen sind auch auch gewürzt, zwar nicht so stark aber man schmeckt es.

Lg Schnucki

Beitrag von hailie 13.01.11 - 17:00 Uhr

In den ersten 3 Monaten muss es abgekocht werden... wir haben mit knapp 6 Monaten damit aufgehört.

VG

Beitrag von laboe 13.01.11 - 21:40 Uhr

Wir haben nach dem 4.Monat aufgehört.