nehmt ihr die babysachen schon mit ins Kh???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 13.01.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

packt ihr vorher die babysachen schon zusammen bevor die geburt losgeht? Und nehmt ihr sie mit oder bringt euer Partner die zur entlassung mit?

Meine Kh tasche ist gepackt, und ich glaub nun das es vielleicht nicht mehr lang dauert bei mir, also werd ich gleich noch die baby sachen zusammen packen, nur reicht es ja aus wenn mein mann sie mit bringt oder?

Was packt ihr zusammen??

Ich body, pulli, strumpfhose, strampler, Fleeceanzug, mütze und eine baby decke, an den maxi cosi wird doch mein mann selbst denken oder?

Damit müßte ich alles haben für das baby. Socken villeicht noch.

#zitterAntje die immer noch nicht weiß was sie von den druck halten soll, #zitter 36ssw

Beitrag von meli1987 13.01.11 - 11:10 Uhr

Also ich habe damals und werde es auch dieses mal gleich mitnehmen packe es zu mir in die Tasche ist ja nicht viel den Autositz bringt dann man man mit.


Alles gute

Beitrag von nanunana79 13.01.11 - 11:11 Uhr

Guten Morgen,

ich habe es bei meinem ersten in die Kliniktasche gepackt. Aber es reicht natürlich auch, wenn Dein Mann die Sachen zur Entlassung mitbringt.

Mir ist nix aufgefallen, das was fehlt fürs Baby

Liebe Grüße

Beitrag von lalelu-86 13.01.11 - 11:11 Uhr

hey
ich werde die sachen direkt mitnehmen.
1. möchte ich selbst aussuchen was mein krümel als erstes anzieht
2. vertraue ich nicht unbedingt meiner mutter das sie dann an alles denkt, wenn sie mich abholt.

lg

Beitrag von schwesterannika 13.01.11 - 11:12 Uhr

Also ich habe alles bereit gelegt. Kommt nicht mit in meine KH Tasche.
Wozu auch :)
bringt mein Mann dann mit wenn der kleine da ist,da wir auch Fotos im KH machen lassen und für die Entlassung dann.reicht doch vollkommen.

Beitrag von sweety1988 13.01.11 - 11:12 Uhr

huhu,

also ich habe es so gemacht das ich die Tasche für den Nachwuchs gepackt habe und mein Mann hat es dann bei der entlassung mitgebracht.

Ohne es böse zu meinen (!!!) finde ich es immer total lustig wenn ich Mütter sehen die mit Dickem Bauch in den Kreißsaal gehen und den Maxi Cosi mit haben. Sieht immer so aus wie "ich geh rein mit bauch und pack mein kind ein und geh wieder" haha :D.

Also ich würde die sachen vor der entlassung von meinem Partner mitbringen lassen.

Aber das kann natürlich jeder anders sehen!

Wünsche dir alles alles gute #liebdrueck

Beitrag von rose1980 13.01.11 - 11:33 Uhr

*hihihihi*

ja stimmt, das sieht echt ulkig aus :-D
aber genauso hab ich es auch gemacht.
Bin 3-4 stunden nach der Geburt nämlich wieder nach Hause gegangen :-)

aber das geht natürlich nur, wenn alles ok ist

Beitrag von marika333 13.01.11 - 11:12 Uhr

Also unsere Babytasche ist auch schon gepackt:
-Langarmbody
-Hemdchen
-Strumpfhose/Socken
-Nickihöschen
-Nickijäckchen
-Jacke
-Odenwälder Mucki P5
.....mal sehen wie warm/kalt es dann ist-ziehe natürlich nicht alles an!!!!:-)

Decke ist auch mit, eine Windel....

Die Tasche steht auf dem Max Cosi-mein Mann bringt sie dann zum Abholen mit#winke

Vorher brauch man die ja nicht....

Lg marika ET-3#verliebt

Beitrag von cattleya05 13.01.11 - 11:12 Uhr

Huhu,

also ich denke, ich werde es ins Auto legen, zu dem Maxicosi und was genau ich mitnehme, weiss ich noch nicht.

Habe ja auch noch ein bisschen Zeit ;-)

Gruss
Sandra

Beitrag von jessi201020 13.01.11 - 11:13 Uhr

hey,

ich werde alles mitnehmen, vorallem weil ich net will, dass mein Kleiner iwas aus dem Krankenhaus angezogen bekommt.... Werde auch Schnuller mitnehmen, zumindest einen


LG Jessi KS -13

Beitrag von 2008-04 13.01.11 - 11:15 Uhr

Siehst das dürfen wir nicht, bei uns müssen sie die sachen im kh anziehen und auch den schnuller bekommen sie dort, wir dürfen nichts davon mitbringen, also mit bringen schon aber nicht anziehen.

Beitrag von jessi201020 13.01.11 - 11:19 Uhr

oh je, ne also bei mir sagten sie bei der Geburtsplanung, dass ich es entscheiden kann, was er tragen soll...

Ist wohl aber immer so ne Sache mit dem Zurückbekommen der Kleidung, habe ich schon oftmals gehört, dass dann plötzlich das Mitgebrachte verschwunden ist, weil alles in die Wäscherei des KHs kam, wahrscheinlich will dein KH da nur vorsorgen:-)

Beitrag von 2008-04 13.01.11 - 11:24 Uhr

Ja das kann sein, naja ist auch nicht so schlimm, die 3 tage gehen die sachen schonmal, wobei ich sagen muß das sie bei uns echt schöne babykleidung haben.

Wenn ich vor 9 jahren dran denke bei mein sohn#schock das war schon kraussig.#zitter

Beitrag von combu779 13.01.11 - 11:16 Uhr

Hallo Antje,

nun, Du kannst es machen, wie Du möchtest. In den Tagen bis zur Entlassung wird das Baby von der Klinik eingekleidet. Es reicht natürlich, wenn Dein Mann die Sachen mitbringt. Ich hatte sie in meine Tasche gepackt, weil ich es für mich einfach brauchte.

Ansonsten lasse sie von Deinem Mann einen Tag vor der Entlassung mitbringen, so seit Ihr startklar, wenn er kommt.

Erinner Deinen Mann einfach am Tag der Entlassung noch mal an den Maxi Cosi, dann geht auch nix schief.

Also was Du aufgezehlt hast, reicht völlig für die Heimreise.

Druck im Unterleib? Bleib erst mal ganz entspannt.

Liebe Grüße
Kati

Beitrag von 2008-04 13.01.11 - 11:21 Uhr

Ich bin entspannt wie nie zuvor;-)

ich hatte dienstag wehen da dachte ich schon das was im busch ist, dieses nacht war auch etwas merkwürdig und heute hab ich einen druck nach unten wenn ich mich setzt oder aufsteh, mittlerweile ist es so das ich nicht mehr weit laufen kann, ich denk ich muß auf klo, da kommt aber nix.

Also bleib ich jetzt erstmal sitzen dann koch ich essen und bespreche mittags mit mein mann wenn er zum essen kommt.

bauch wird hart, unregelmäßig, aber keine schmerzen.

keine schmerzen heißt bei mir das es bei meinen anderen beiden ss auch so war, bei meiner tochter kam der erste schmerz erst da war der mumu fast ganz auf.#zitter, deswegen bin ich mir so extrem unsicher.

Beitrag von manolija 13.01.11 - 11:17 Uhr


Hallo

Also ich habe Ersrtlingssachen, wenn wir das KH verlassen, eingepackt.
Mehr braucht das Baby auch nicht, weil du im KH alles bekommst.
Du solltest das einpacken was du brauchst um dich im Kreissaal und im KH wohl zu fühlen.

LG manolija

Beitrag von meandco 13.01.11 - 11:20 Uhr

ich hab bei der großen die sachen in den mc gepackt und zu hause gelassen. am abend vor der entlassung hat ihn meine schwester mitgebracht, damit ich sie fix fertig machen kann nach dem mittagessen und wir nur noch heimfahren müssen ... (die ersten ausflüge werden zum abenteuerurlaub noch bevor ihr das haus verlassen habt ;-))
allerdings lagen da andere klamotten drin - sie hatte was neues gekauft #augen;-)

diesmal werd ich es genauso machen, und meinen schatz werd ich einfach am letzten tag noch mal erinnern, dass er ihn mitbringen muss. die sind normalerweise so aufgeregt, dass sie den nicht vergessen ;-)

das was du fürs baby drin hast müsste eigentlich reichen #pro eventuell noch ne mullwindel - falls es windig ist am weg zum auto oder besonders kalt. und falls es spuckt ...

lg
me

Beitrag von 2008-04 13.01.11 - 11:23 Uhr

Die windel super danke#liebdrueck
An die hab ich nicht gedacht.#schwitz

Beitrag von zweiunddreissig-32 13.01.11 - 11:22 Uhr

Ich hab erst zur Entlassung meinen Mann die Babysachen bringen lassen. Das meiste Zeug aus diesen KH-Tasche-Listen hab ich gar nicht gebraucht. Nächstes mal nehm ich nur Hose, Socken und T-shirt.
Der Kleine hatte auch nur KH-Sachen an. Wenn man was eigenes anzieht und die Schwester dann das Baby zum Wiegen oder was auch immer mitnehmen und umziehen, verschwinden deine Sachen für immer.#winke

Beitrag von jenny133 13.01.11 - 11:23 Uhr

Hallo

bei der Geburt von Nico hab ich auch zwei Taschen gepackt. Eine für aktuell ins KKH mit Sachen für ein bis zwei Tage und eine die mein Mann dann mitgebracht hat mit nochmal frischen Sachen für mich und den Babykleidungsstücken :-)

So war die KKH-Tasche auch nicht zu groß! Wir sind nämlich direkt damit in den Kreissaal gekommen und erst nach der Geburt ins Zimmer.

LG
Melanie (16+4)

Beitrag von gruenepistazie 13.01.11 - 11:34 Uhr

Ich habe ein wenig gepackt!!! Grundsätzlich will ich mir die eigene Wäsche sparen, da kommt genug auf mich zu wenn ich zu hause bin!!!:-p
Aber aus Erfahrung weiss ich auch, dass es mal einen Engpass im KH geben kann!! Und vollgespuckte Sachen muss der Kurze nicht anbehalten!!!

glg GP

Beitrag von annui 13.01.11 - 11:37 Uhr

hi :-)

bei meinem ersten sohn hatten wir geplant, dass mein mann den ganzen krimskrams zur entlassung mitbringt. theoretisch haette das auch alles super geklappt, wenn der zwerg nicht mit einem kilo weniger als prognostiziert auf die welt gekommen waere. er ist in den klamotten, die ich gekauft hatte (groesse 50/56) buchstaeblich "abgesoffen" ;-)
ergo musste mein mann nochmal lostigern und zumindest nochmal ne grundausstattung ne nummer kleiner kaufen.
bei unsrem bauchzwerg werden wir diesmal also erstmal schauen, wie gross er ist. mein mann packt dann die entsprechenden sachen zusammen und bringt sie zur entlassung mit. mittlerweile haben wir ja die entsprechende groessenauswahl ;-)

lg annui.

Beitrag von eddi1980 13.01.11 - 11:45 Uhr

hallo,

ich werde ein paar sachen in eine tasche packen und in den maxicosi legen. mein mann soll diesen dann am tag der entlassung oder einen tag vorher mitbringen. hab jetzt schon 3 täschchen gepackt (tasche f. kreissaal, kosmetiktasche, sporttasche) und will nicht noch mehr wenns los geht mit reinschleppen. vorher braucht man es ja eh noch nicht.

Beitrag von jenni1981 13.01.11 - 12:08 Uhr

Ich werde die Babysachen in die Wickeltasche packen und auf den MaxiCosi legen. Allerdings werd ich einen Strampler und die Spieluhr bereits in meine Tasche packen, da bei uns im KH Fotos gemacht werden und ich da nicht die KH-Sachen meinem Baby anziehen möchte.

Viele Grüße

Jenni, 27. SSW