Schwanger? Wie gehts weiter?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von justmarry 13.01.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

ich bin wohl nach sehr langer Zeit endlich schwanger!
Nun bin ich total verunsichert, wie es weitergeht....

Am Dienstag war ich beim Frauenarzt, da ich in der früh 5 positive Schwangerschaftstests hatte :)

Die Ärztin meinte, dass ich mit Sicherheit schwanger bin, sie sieht aber nichts (Eisprung war am 23.12.10) bis auf die "Schwangerschaftszyste" (Was ist denn das?)

Nun bin ich bis nächsten Dienstag erstmal zu Hause, da ich ziemliche Krämpfe habe und soll dann nochmal kommen... also am Dienstag!

Was wird denn dann zu sehen sein? Falls schon was zu sehen ist... Bin dann ja erst in der 4. Woche oder?

Vielen Dank für die Antworten,
Liebe Grüße justmarry

Beitrag von sacoma 13.01.11 - 11:44 Uhr

Hallo,

du warst viel zu zeitig bei der Fachärztin, kein Wunder, dass man da noch nichts sehen konnte.

Ich habe meine Schwangerschaft gemeldet und dann durfte ich in der 8.SSW zu meiner Fachärztin kommen. Da hatte man schon alles gesehen.

Gedulde dich ein bissl auch bei deinem nächsten Termin kann man eventuell noch nichts sehen.

LG sacoma

Beitrag von timpaula 13.01.11 - 11:45 Uhr

hallo und herzlichen Glückwunsch...

ich war anfang fünfte woche und man hat nur eine fruchthöhle und den dottersack gesehen... aber es war estmal eine bestätigung vom fa, dass man schwanger ist und dann wachsen die kleinen gaaaaaaaaaaaaaaaanz schnell.

ich war am dienstag das letzte mal bei 7+0 und da war ein kleines gummiebärchen mit herzschlag....

ich wünsch dir alles alles gute...


lg susi

Beitrag von eisblume84 13.01.11 - 11:46 Uhr

Da wird nicht viel zu sehen sehen, bis auf eine gut aufgebaute Schleimhaut.

LG

Beitrag von elchen81 13.01.11 - 11:48 Uhr

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Wenn du Glück hat sieht man schon eine Fruchhöhle, müsstest dann in der 6 ssw sein. War bei mir jedenfalls so bei 5+4.
Man rechnet die Wochen ab der letzten Mens und nicht erst ab dem Eisprung.
Kann die gegen die Krämpfe Magnesium empfehlen, hat bei mir geholfen und schaden tut es auch nicht.
Alles Gute und eine schöne Kugelzeit.
Gruß Ela

Beitrag von justmarry 13.01.11 - 11:52 Uhr

Dankeschön...
irgendwie ist es so unwirklich... Bis vor kurzem war ich noch im Forum "Kinderwunsch" und ich stand kurz vor dem Termin zur ersten Insemination... puhh...

Leider kann ich es auch gar nicht heimlich genießen... Musste es direkt im Kindergarten sagen, da ich als Erzieherin arbeite und direkt zum Betriebsarzt muss.

Mal sehen ob alles gut geht... Sind noch nicht überzeugt, dass wir wirklich schwanger sind!

Beitrag von gingerbun 13.01.11 - 12:05 Uhr

Warum hast Du nur 5 Tests gemacht?

Beitrag von justmarry 13.01.11 - 14:48 Uhr

Ich hatte nur fünf daheim :)

Ja, ich hoffe am
Dienstag sieht man mehr... Danke!

Beitrag von boujis 13.01.11 - 13:10 Uhr

Hallo,

also wenn Dein ES am 23.12. war, bist Du schon 6. Woche ( 5. Woche + Tage) und dann könnte man nächste Woche schon im Us was sehen.

Viel Glück und eine schöne Kugelzeit.