Messen mit Uebe Cyclotest 2 plus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 82jelly 13.01.11 - 11:47 Uhr

Hallo,

ich habe heute Morgen wie immer meine Tempi oral mit dem Cyclotest 2 plus gemessen. Den habe ich einfach noch aus meiner Zeit vor der ersten SS.
Heute Morgen hat er schon sehr schnell gepiepst und prompt war die Temperatur trotz Hochlage nur bei 36,3°C. Das kam mir komisch vor und vor allen Dingen wollte ich das nicht wahrhaben, weil das ja die Mens bedeuten könnte. #zitter
Dann habe ich nochmal bis zum Piep gemessen. Dieses mal dauerte es deutlich länger und die Anzeige stand auf 36,7 °C. Ich hab nichts anders gemacht. Die beiden Messungen waren direkt hintereinander, liegend im Bett nach dem Aufwachen. Ich hab jetzt mal den zweiten Wert genommen.
Hatte das jemand von Euch auch schon? Was stimmt jetzt? Ich weiß, morgen abwarten... :-[

Hier noch mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/842835/558198

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!
82jelly

Beitrag von nicikiki 13.01.11 - 11:50 Uhr

hmm vermutlich hast du vor der ersten messung durch den Mund geatmet. dann ist der wert immer niedriger. vor dem oralen messen immer 2-3min den mund zu.

ich denke der zweite Wert ist der echte

Beitrag von 82jelly 13.01.11 - 11:55 Uhr

Das wußte ich garnicht... Vielen Dank! Werde den Tipp beherzigen. Macht ja auch Sinn!

GLG

Beitrag von nicikiki 13.01.11 - 11:57 Uhr

kein Problem.
ich bin deswegen auf ne andere Messmethode umgestiegen. war mir zu unsicher, grade wenn ich schnupfen hatte und keine Luft durch die Nase bekam. hab es nie geschafft 5min die Luft anzuhalten#rofl