Brei einfrieren - mit Kartoffel???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mailjessi 13.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo,

wenn ich Brei nun vorkoche und ihn einfrieren möchte, kann ich die Kartoffel mit einfrieren? Oder ist es besser die Kartoffeln immer frisch zu kochen?

Hab mal irgendwo gelesen das eingefrorene Kartoffeln schleimig werden.
Ist das so?

Ciao

Beitrag von incredible-baby1979 13.01.11 - 12:02 Uhr

Hallo,

klar kannst du den Brei inklusive Kartoffeln einfrieren, denn Kartoffeln werden nur "schleimig", wenn sie zu lange püriert werden.

Nimm am besten mehligkochende Kartoffeln, die braucht nur ganz pürieren.

LG,
incredible mit Julian (21 Monate), der gerade Siesta macht

Beitrag von tacosi 13.01.11 - 19:41 Uhr

Ich gefriere Kartoffeln auch mit ein. Nehme auch Mehlige. Klappt gut.

Tanja

Beitrag von viola86 13.01.11 - 23:38 Uhr

Ja das klappt super gut also mach dir da mal keine Sorgen :) Und wie schon gesagt wurde nimm lieber mehlig kochende das klappt besser ;)

LG
Gina