Ab wann sollte man sich eine Hebamme besorgen, bzw. danach umsehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luisami 13.01.11 - 11:57 Uhr

Frage steht ja schon oben!

Danke schon mal für die lieben Antworten!

Beitrag von rosarose85w 13.01.11 - 11:59 Uhr

sobald du ss bist steht dir eine hebamme zu..

schau dich rehtzeitig um.. kann acuh vorkommen das du dich nicht gleich mit der ersten richtig verstehst damit du genug zeit hast dir dann eine neue zu suchen

lg

und alles gute

Beitrag von pegsi 13.01.11 - 11:59 Uhr

So schnell wie möglich, weil

1. sind viele Hebammen schnell dicht.
2. je besser Du Deine Hebamme und sie Dich kennenlernt, desto größer das Vertrauen und Verständnis während der Geburt.

Beitrag von mike-marie 13.01.11 - 11:59 Uhr

Ich würde so ab der 12.SSW damit anfangen und dann gleich auch zum Geburtsvorbereitungskurs anmelden. Bei uns ist immer alles schnell ausgebucht.

Lg

Beitrag von hanni2007 13.01.11 - 12:01 Uhr

Hallo

Allso ich habe meine kontaktiert als ich pos.getestet habe.
Zu früh gibt es nicht.


Lg.Miri

Beitrag von sweety1988 13.01.11 - 12:04 Uhr

Ich habe meine Hebamme erst vor ein paar Tagen angerufen,

will aber die VS nicht bei ihr machen lassen, nur beim Arzt.

Beitrag von say_my_name 13.01.11 - 12:51 Uhr

Hallo!!!
Bescheiden wie ich bin, habe ich vorletzte Woche angefangen ,für Juni lediglich eine Nachsorgehebamme zu engagieren...
Die 10 Damen von der Krankenhausliste haben sich nicht mal zurück gemeldet- weder auf Email noch telefonisch?!
Erst gestern hat mich eine wirklich nette Hebamme sofort zurückgerufen und mich 'dazwischen gequetscht'.
Hier in Köln z.B ist es nicht wirklich so, dass die Hebammen Dir nachlaufen.
Fang direkt an zu suchen,wünsche Dir einen schnellen Erfolg!

Lg smn