Kuhmilch?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnucki025 13.01.11 - 12:26 Uhr

Hallo,

Kocht ihr die Kuhmilch 3,5% noch ab? oder kann man die einfach so geben bzw. nur kurz warm machen.

Wie macht ihr das ?


Danke für eure Antworten


LG Schnucki

Beitrag von mama6709 13.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo,

nevio ist 18 monate und bekommt ganz normale kuhmilch 3,5%, nein ich koch die nicht ab.

lg

Beitrag von sweetkiss1981 13.01.11 - 12:32 Uhr

Hey,

unsere Tochter trinkt auch schon seit längerem Kuhmilch, ohne abkochen. Ab 1 Jahr sagt man, dass sie die vertragen...

LG
Ivonne

Beitrag von schnucki025 13.01.11 - 12:37 Uhr

#danke für eure Antwort.

Da meine Tochter noch nicht auf Kuhmilch umgestellt ist wollte ich es einfach mal wissen wir ihr das macht.
Ich werde am Sonntag bzw. Montag mal einen Brei mit Kuhmilch machen, sonst habe ich den immer mit Wasser angerührt.

LG Schnucki

Beitrag von sweetkiss1981 13.01.11 - 12:44 Uhr

Ich habe anfangs für den Brei oder auch Schmelzflocken lactosefreie Milch geholt. Die ist noch verträglicher... Dann kannst du die ja durch normale ersetzen. Davon hatte unsere keinen Durchfall bekommen...

LG

Beitrag von evegirl 13.01.11 - 12:43 Uhr

Da mein kleiner die Kuhmilch nicht mochte habe ich ihm jetzt seit 2 tagen mit der Aptamil 1+ gemischt und er trinkt es. Aber ich kenne viele die die Milch in der Flsche einfach nur in der Mikrowelle warm machen. So werde ich das auch machen.

Beitrag von schnucki025 13.01.11 - 12:51 Uhr

ja die Aptamil Kindermilch habe ich auch hier aber das Päckchen ist noch zu.

Hast du da in die normal Kuhmilch einfach das Pulver eingerührt?

Denn ich wollte heut Nachtmittag die Packung auf machen und ganz normal anrühren in Wasser.

LG

Beitrag von evegirl 13.01.11 - 13:14 Uhr

Nein ich habe die hälfte an Pulver wie sonst immer mit heißem Wassser aufgefüllt und dazu die andere hälfte gab ich dann die Kuhmilch.
Und ich werde dann immer weniger Kindermilch rein geben damit er sich an die Kuhmilch gewöhnt so habe ich es damals mit der Aptamil AR und Aptamil 1 gemacht da er vorher nie irgendeine Milch vertragen hat die kam immer wieder raus und so hat es wunderbar funktioniert.

Beitrag von schnucki025 13.01.11 - 13:28 Uhr

#danke für deine Antwort, werde es mal so ausprobieren wie du es beschrieben hast mal schauen ob es auch so funktioniert.

#danke

Beitrag von evegirl 13.01.11 - 14:08 Uhr

Kein Thema drücke die Daumen.

Beitrag von emilylucy05 13.01.11 - 12:59 Uhr

Mein Sohn bekommt seit er 14 Monate alt ist ganz normal Kuhmilch so aus dem Kühlschrank.

LG emilylucy

Beitrag von eishaendchen80 13.01.11 - 13:32 Uhr

wir kochen die auch nicht ab aber wir haben nur die 1,5% Milch.
Ich vertrage die "fettere" nicht und mein Neffe hat da auch Probleme sind wir bei der 1,5er geblieben.

Aber wir kochen sie auch nicht ab sie ist ja schon ultrahocherhitzt worden

Beitrag von dentatus77 13.01.11 - 13:41 Uhr

Hallo!
Ich hab die Milch nur für den Brei abgekocht (im 1. Lebensjahr), zum Trinken wird sie nur kurz warm gemacht, oder meine Maus trinkt sie kalt.
Liebe Grüße

Beitrag von daisy80 13.01.11 - 16:35 Uhr

Die ist ja schon erhitzt worden, ich koche die auch nicht ab.

Beitrag von ella1970 13.01.11 - 20:18 Uhr

hi,
unsere kleine bekommt seit geraumer zeit 3,5 % Biomilch, die ich nicht abkoche, nur vorher einige minuten in ein warmwasserbad, so direkt aus dem kühlschrank mag ich sie ja auch nicht wirklich. aber das mach ich nur mit der milch die sie gleich zu trinken bekommt, andere milch stell ich einfach nur raus, damit sie zimmertemperatur bekommt.

aber vorsicht mit abkochen!! wenn du die milch etwas zu lange stehen lässt, bildet die beim abkühlen eine haut und die geht dann so überhaupt nicht mehr durch den sauger!!!!! dann saugen die kleinen und saugen aber es geht nix und du wunderst dich warum die anfangen zu schreien. ging uns 2-3 mal genau so bis wir drauf gekommen sind;-)

viel spaß beim rausfinden wies am einfachsten geht. ach übrigens... wir haben auch erst milch mit 1er gemischt erst 2/3 1er und 1/3 milch dann immer weniger 1er und immer mehr milch, hat ca. 3-4 wochen gedauert, dann hat sie die pur getrunken.

lg
ella