so verkorkst echt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 13.01.11 - 13:23 Uhr

ich bin eigentlich zufrieden und fühl mich wohl, ABER es sind meine blöden haare!!! :-[
ich hab die vor der #schwanger aller 2 tage gewaschen und das hat gereicht, weil sonst wärn die immer so trocken geworden und sind gebrochen.
aber jetzt sind die gleich nach paar std fettig wenn ich die gewaschen hab#klatsch
ich kann doch net immer jede std die haare waschen#schock

hat vllt jemand ein tipp oder gehts auch jemanden so?#schmoll
ist echt zum #heul

Beitrag von schwino2802 13.01.11 - 13:25 Uhr

Es gibt für alles was Homopie , frag doch einfach mal deine Hebamme !

Beitrag von francie_und_marc 13.01.11 - 13:26 Uhr

Hallo!

Meine Haare sind leider immer so ob schwanger oder nicht.

Ich nehme am zweiten Tag immer Trockenshampoo. ;-)

Liebe Grüße Franca

Beitrag von manolija 13.01.11 - 13:26 Uhr


Das habe ich seit anfang der SS. Spitzen total trocken und Ansätze sofort fettig. Das kommt von der Hormonumstellung.
Das legt sich nach der SS denk ich.

Beitrag von spark.oats 13.01.11 - 13:27 Uhr

ich hab mal von ner frisören gehört, dass einwenig mehl auf den ansatz was bringt und das dann rauskämmen.. frag mich nicht ob das funktionier t:D... ich mach da immer haarspray rauf und das trocknet die haare ja auch aus und joa.. hoffe ich konnte dir helfen

Beitrag von timpaula 13.01.11 - 13:28 Uhr

ich fühle mit dir....
es ist einfach nur grausam und wenn die haare nicht liegen bin ich kein mensch :-[

ich habe mir schon extra shampo für schnell fettendes haar gekauft, aber so richtig wirken tut das bei mir nicht....

lg

Beitrag von rona2609 13.01.11 - 13:30 Uhr

Huhu,

hatte ich am Anfang der SS auch. Sogar Haarausfall! :-(
Ich hatte mal einen Tipp bekommen, dass man sich ein wenig Mehl in die Haare macht.. natürlich gut verteilen und den größten Teil wieder raus schütteln. Ab und zu hab ich es ausprobiert und ich fand es ok... zumindest wenn man grad keine Zeit oder Lust hat sich schon wieder die Haare zu waschen. Soll ja kein Haarwaschersatz sein. :-p
Kannst ja mal testen...

Beitrag von erbse2011 13.01.11 - 13:32 Uhr

hm wenns jetzt schon viele sagen mit dem mehrl ..... hm ich weis nicht... aber probieren gilt über studieren heist es ja so schön :D
au ja und haarausfall hab ich auch noch, genau vorne wo man alles schön sieht :-[

Beitrag von lali333 13.01.11 - 13:52 Uhr

Hey,

ich kenne dieses nervige Thema auch nur zu gut:-[

Bei mir hilft Babyshampoo und die Haare nicht föhnen. Das regt wohl die Talgbildung an=fettige Haare.

Hoffe, ich konnte dir helfen,

LG lali333 22.ssw

Beitrag von leenchen82 13.01.11 - 14:50 Uhr

Versuche doch einfach mal Babypuder!! Hilft ganz schnell gegen fettiges Haar!! ;-)