Reicht die 1er Milch wirklich aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von widderbaby86 13.01.11 - 13:28 Uhr

hallo,

emily ist jetzt 9 monate alt und kriegt 1er milch. sie trinkt immer um die 100ml, morgens, abends und einbis zweimal nachts... reicht die 1er milch wirklich aus wegen der nährstoffe etc? essen ist im moment eh nicht so ihr fall und ich überlege auf die 2er zu wechseln, um ihren bedarf an eisen etc abzudecken... hat das sinn???

danke euch, steffi mit emily sophie

Beitrag von berry26 13.01.11 - 13:35 Uhr

ja sie reicht aus!

Beitrag von dingens 13.01.11 - 15:29 Uhr

Huhu,

ja, die 1er reicht aus, ab 2 soll man nimmer geben. Also 2 und 3 sind unnötiger Müll!

Beitrag von hailie 13.01.11 - 16:57 Uhr

Ja, die 1er-Milch reicht auf jeden Fall! #pro

VG

Beitrag von femalix 13.01.11 - 23:23 Uhr

Hi,
meiner ist grad 12 Monate geworden und trinkt auch noch 1er Milch. Kuhmilch mag er noch nicht und dazwischen futtert er bei uns mit.
Laut Kinderarzt absolut okay!

lg

femalix