Kindsbewegung Stechen in Muttermund

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandonna 13.01.11 - 13:33 Uhr

Hallo Kugelbäuche.....


seit gestern sticht es bei den "größeren Purzelbäumen" meines kleinen Bauchbewohners immer ziemlich im Muttermund, stellenweise bleibt mir echt kurz die Luft weg und ich zuck zusammen. Kennt das jemand auch bzw hat dafür ne Erklärung? Platz genug hat mein Zwerg ja eigentlich noch...


Lg SanDonna + Zwerg 28. SSW

Beitrag von manolija 13.01.11 - 13:35 Uhr


Lach...das ist voll ;-)normal, weil er jetzt gegen dein Brustkorb drückt...Er wächst ja auch!

Es wird sogar immer schlimmer um so mehr kraft er gewinnt.
Versuch immer auf der Seite zu liegen. Das hilft meistens.

Beitrag von zibbe 13.01.11 - 13:36 Uhr

#winke ja, hier, das kenn ich. In meiner ersten SS hatte ich das auch. Und so unangenehm das ist, es ist aber völlig normal. Der Mumu ist super empfindlich und wenn da die Kleinen bei ihren Piruoetten dagegen stoßen, schmerzt das leider. Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich da auch manches Mal zusammen gezuckt bin und mich die Leute gleich besorgt fragten, ob alles in Ordnung ist. Wenn die SS fortgeschritten ist, ist das sogar gut vom Baby, weil es damit den Mumu langsam weich macht. ;-)
LG, zibbe

Beitrag von mamavonluis 13.01.11 - 14:16 Uhr

ich weiß gar nich, wo ich den mumu merken sollte.. #kratz aber stechen, ziehen und ruckeln tuts mir auch überall. :-D

#winke