Optische Frage..Thread vom letzenmal..Laminat

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ...melle... 13.01.11 - 13:35 Uhr

Huhu ihr Lieben..

wir haben nun diesen dunklen Laminat geholt und Küche und Wohnzimmer sind fertig..

jetzt kommt der Flur..das Problem ist die Wohnungstür..

entweder wir sägen sie ab, was wir eigentlich umgehen wollten, weil wir nicht wissen wie der Vermieter reagiert oder wir suchen eine andere Lösung..

wenn man bei uns die Wohnungstür reinkommt ist ca. 1 Meter Flur und dann eine 90° Linkskurve..

jetzt haben wir uns überlegt, diesen 1m Flur bis zur Kurve die hellen Fliesen lassen und erst ab der Kurve den Laminat legen und dann eben den Übergang mit einer silbernen Schiene machen..

ich bin mir aber nicht sicher ob mir das gefällt...

würdet ihr sowas machen??

ich hoffe ihr könnt euch vorstellen was ich meine #schein

Grüssle Melle

Beitrag von valerita 13.01.11 - 13:41 Uhr

Hallo!
warum nicht?
Wir haben jetzt auch den Eingangsbereich mit Fliesen, und der Wohnbereich mit Laminat. Ich möchte im Eingagnsbereich auch keinen Laminat, weil man ständig aufpassen muss, dass ja keine Feuchtigkeit reinzieht. Und im Winter ist das nicht sooo toll. Da sind die Fliesen pflegeleichter.

lg

Beitrag von ...melle... 13.01.11 - 13:44 Uhr

Ja klar, Wohnbereich mit Laminat...der ist ja fertig..

bin nur am grübeln, weil dann ein kleiner Teil Flur ohne Laminat ist und der Rest vom Flur mit Laminat..
sprich in einem "Raum" halt 2 Bodenbeläge..

Beitrag von nightwitch 13.01.11 - 13:53 Uhr

Nee, ich würde es nicht machen.

Lieber den Flur komplett weiß lassen (also mit den Fliesen.
Schätzungsweise ist er auch nicht wirklich hell, daher würde dunkles Laminat den Flur optisch noch kleiner und dunkler machen.

Gruß
Sandra

Beitrag von valerita 13.01.11 - 14:58 Uhr

eiiii.....das hab ich überlesen :)

ich würd den kompletten Flur verfliesen. Wobei - ist auch
geschmackssache :D Ich könnt es mir auch getrennt vorstellen,
mit einer Schiene am boden

lg

Beitrag von elofant 13.01.11 - 14:00 Uhr

Vielleicht ein helleres Laminat? Dunkles ist vielleicht zu dunkel. (was für ein Satz)

Oder habt Ihr die Möglichkeit an solche Fließen zu kommen? Dann könnt ihr doch den Rest auch noch damit machen...

Beitrag von ...melle... 13.01.11 - 14:25 Uhr

Fliesen sind ja schon drin..

aber die gefallen uns nicht..deswegen möchten wir gerne Laminat auf die Fliesen legen..

aber dann passt die Tür ja nimma...

deswegen die Überlegung mit dem Laminat vor der Türe aufhören..

Beitrag von elofant 13.01.11 - 19:14 Uhr

Jetzt hab ichs kapiert. #aha

Mmmh, da wäre dann der Tip weiter oben mit dem Türe anheben vielleicht was.

Beitrag von wasteline 13.01.11 - 15:25 Uhr

Könnt Ihr eventuell die Tür mit Unterlegscheiben etwas höher setzen?

Beitrag von ...melle... 13.01.11 - 15:54 Uhr

Ne das geht leider nicht..haben so komisches Klickzeug an de Tür #augen

Beitrag von shampoo 13.01.11 - 15:59 Uhr

hallo,

ja, das ist eine gute idee.
sofern die derzeitigen fliesen zu dem laminat-ton passen.
ich persönlich finde das sogar sehr schön, somit ist der flurbereich nochmal gekennzeichnet bzw. optisch sogar verkleinert.

gruß
claudia

Beitrag von inovix 13.01.11 - 16:29 Uhr

Ich würde nur Fliesen verlegen. 2 verschiedene Bodenbeläge in einem Raum, grade im Flur der sicherlich nicht Taghell ist, finde ich nicht gut.

Ich habe grade darüber nachgedacht, warum ihr soviel in der Wohnung macht obwohl ihr da ausziehen wollt.

Liebe Grüße, ino