Waffelteig nach einer Woche im Kuehlschrank noch essbar?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von amidala 13.01.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

was meint ihr? Sieht normal aus und riecht auch nicht komisch... will mich aber auch nicht vergiften. Hmmm.

Danke fuer Antworten!

LG
Amidala

Beitrag von tina.78 13.01.11 - 13:39 Uhr

Die Frage meinst du jetzt nicht ernst,oder ?? #gruebel

Da ist rohe Eier drin. Das würde ich vermutlich nicht mal nach einem Tag noch essen.

LG Tina

Beitrag von bluemotion 13.01.11 - 14:37 Uhr

Also mal im Ernst...nach 1 Tag kann man Waffelteig ohne schlechtem Gewissen noch essen!! Oder was meinst du, wird dir auf Weihnachtsmärkten, Kirmes und beim Bäcker angedreht? Ich weiß es 1000%;-)

Aber nach einer Woche....da stehen einem doch die Nackenhaare hoch#schock...bitte nicht mehr essen!

LG#blume

Beitrag von derhimmelmusswarten 13.01.11 - 20:43 Uhr

NIE IM LEBEN! Eine Woche???? Ab in den Müll damit. Da sind doch Eier drin. Willst du im Krankenhaus landen?

Beitrag von blinkingstar 14.01.11 - 09:07 Uhr

Hallo Amidala,

leider sind viele Erreger (wie z.B. Salmonellen) nicht sichtbar und geruchslos. Daher rate ich Dir, wie die anderen, dringend davon ab, den Teig noch zu verarbeiten.

Mein Tipp fürs nächste Mal: back den Teig komplett ab, wenn Du ihn frisch gemacht hast. Die fertigen Waffeln kannst Du nämlich entweder ein paar Tage lang noch ohne Probleme essen oder einfrieren.

Greetz

Blinking#stern

Beitrag von amidala 14.01.11 - 13:02 Uhr

okok ich hab ihn ja weggekippt. ;-)
Normalerweise friere ich den uebrigen Teig ein, hab ich aber irgendwie verpeilt dieses Mal.

LG
amidala