Schwanger??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schuhmi82 13.01.11 - 14:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich bräuchte mal euren Rat.
Kann ich mit den Ovu-Tests auch evtl. schwanger testen?
Die letzten beiden Tage waren da fast 2 dicke Streifen zu sehen.
ES war vor ungefähr 11? Tagen, Tempi ist noch oben und Blutungen habe ich auch noch keine bekommen. Bis auf letztes WE ein wenig Schmierblutungen.
Laut Urbia soll ich mit testen noch bis 20.01 warten.
Was meint ihr?

Vielen Dank für eure Hilfe!
LG

Beitrag von wartemama 13.01.11 - 14:22 Uhr

Nein - eine Schwangerschaft kannst Du nur mit einem SST feststellen.

Wenn Dein ES vor ca. 11 Tagen war, kannst Du in den nächsten Tagen testen.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von mieze77 13.01.11 - 14:22 Uhr

Wann ist denn dein NMT?

Beitrag von zweiunddreissig-32 13.01.11 - 14:25 Uhr

- ja, du kannst. Das nennt sich Orakeln. Die Ovus reagieren auch auf HCG, man fängt damit ab ab ES+10. Allerdings ist das nur ein Orakel und der ersetzt einen Normalen SST nicht, da das LH kurz vor Mens wieder steigen kann.
- Hast du eine Kurve? Ohne die kann man nicht sagen, wann wirklich dein ES war. Der Ovu ist zwar nützlich, um den LH Anlauf zu bestimmen, aber ob das LH für einen ES ausgereicht hat, zeigen die Ovus nicht.
- Warte bis NMT oder paar Tage drüber, dann ist der Test sicher

Beitrag von feroza 13.01.11 - 14:36 Uhr

Was Du schreibst, ist nicht ganz richtig.

Die Ovus reagieren nicht auf HcG, sondern HcG und LH ergeben manchmal eine Kreuzreaktion, die dann einen stärkeren Ovu zeigen.

ABER: Ende eines Zyklus kann sich bereits LH für den nächsten Zyklus bilden, denn schon während der Mens bereitet sich der Körper auf den nächsten Eisprung vor... Ein Kreislauf eben.
Und in dem Zyklus liegt dann doch leider keine SS vor.

Also: orakeln ist reine Spekulation, keine handfeste Aussage wie ein seriöser SST.

Beitrag von zweiunddreissig-32 13.01.11 - 14:52 Uhr

Die LH und HCG unterscheiden sich nur mit einer Molekül. Das LH hat ein Molekül mehr als HCG. Deswegen kann ein Ovu HCG zeigen (und nicht LH UND HCG), da er diese Kreuzreaktion zulässt. Der SST dagegen kann kein LH zeigen, da er diese extra Molekül nicht zulässt.

Beitrag von schuhmi82 13.01.11 - 15:29 Uhr

Ahh... :-) Ok.
Vielen vielen Dank!
Dann warte ich lieber noch.
Das kann ja dann auch heissen, dass die Mens noch kommt und der Ovu auf Grund LH ausgeschlagen hat.

Beitrag von sofi2007 13.01.11 - 16:12 Uhr

Hallo Schuhmi

Ich möchte Dich nicht enttäuschen aber mein OVU von Clearblue lächelt mich Ende Zyklus aus vollem Munde an. Daran kann ich erkennen, dass die Mens kommt. :(((

Ich habe folgendes schon gelesen. Wenn Du orakeln willst, musst du vom es+10 bis nmt testen und wenn der Strich immer dicker wird und dann plötzlich dicker als der Kontrollstrich, dass könntest du schwanger sein.

Ich finds etwas unsicher und mann könnte sich, wie ich auch schon, freuen und dann enttäuscht sein.

LG
sofi

Beitrag von schuhmi82 13.01.11 - 20:28 Uhr

Hmm.
Ja. Ich werd jetzt einfach mal schauen.
Gestern war er noch etwas weniger fett.
So nen langen Zyklus hatte ich eigentlich noch nie.
Aber es gibt ja nix was es nich gibt. :-)

Vielen Dank!!