Kinderarzt

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von yvonne291284 13.01.11 - 14:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ab wann sollte man sich einen Kinderarzt suchen?
Hab mich jetzt schonmal schlau gemacht und auch einen gefunden wo ich gern hingehen würde.
Bei uns im Ort ist leider keiner aber im Nachbarort und er ist auch Neugeborenennotarzt und macht bei Notfällen auch Hausbesuche.
Die Homepage spricht sehr an.

Jetzt meine eigentliche Frage ...

Sollte ich da jetzt schon also vor der Geburt anrufen oder erst wenn die Kleine da ist?

Lg Yvonne & Bauchbewohnerin 37+4

Beitrag von kaetzchen79 13.01.11 - 14:30 Uhr

auf jeden fall vorher!

die u3 folgt ja ziemlich gleich nach der geburt. außerdem haste noch genug behördengänge, schau lieber, dass du schon einen hast.

evt. fragt das kh eh danach, wo es die unterlagen hinschicken soll. meins schickt die dann direkt schon zum kinderarzt.. :-)

Beitrag von yvonne291284 13.01.11 - 14:44 Uhr

Okay danke :-) dann ruf ich da mal an und sag das sie bald ne neue Patientin bekommen :D

Beitrag von nsd 13.01.11 - 14:48 Uhr

wir haben erst nach der Geburt angerufen als wir wieder zu Hause waren (also 1 Woche später - hatte KS). Wir haben gleich einen Termin bekommen. Aber das hängt vom KiA ab, wie stark frequentiert ist. Mir ist es auch wichtig zügig Termine zu bekommen und gleich dran zu kommen.

Beitrag von gussymaus 13.01.11 - 15:47 Uhr

ich hab bei meinem vorher angerufen ob ich dann zur U kommen kann, und die sagten das sei kein thema, ich solle mich dann halt melden sobald das babyda ist, weils dann ja nur wenige wochen bis zur U3 ist... bei meinem ersten hatten die annahmestopp weil sie zu voll qwaren, da wusste ich dann gleich dass ich mir nen anderen suchen musste und hatte das gerenne nicht dann mit baby im arm...

also voreher anrufen schadet sicher nichT!

Beitrag von lilly_lilly 14.01.11 - 08:55 Uhr

Ich würde vorher auch unbedingt anrufen und nachfragen. Unser Kinderarzt z. B. nimmt keine neuen Patienten mehr auf. Nur mit 6 Monate Warteliste...

LG, Lilly