Hab richtige angst...hiiiiiillllllllfffffeeeeee....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perle2o1o 13.01.11 - 14:28 Uhr

hii...#winke

ich hatte am samstag die doppler untersuchung...
und da hat man festgestellt das dass #herzlich nicht regelmäßig schlägt...:-(
musste am Sonntag dann wieder ins KH weil mich der chefarzt sehen wollte und er hat das gleiche festgestellt...
ich hatte am 11.o1 dann auch ein termin bei mein fa...
und da hat sie es diesmal auch gesehen...
hätte sie es nicht schon eher sehen müssen...
und jetzt soll ich nächste woche donnerstag wieder ins KH um zu schauen wie es jetzt ist...
hab jetzt richtige angst...#zitter
kann das auch ein zeichen sein das mein #baby sich nicht mehr wohlfühlt im bauch...
bekomme ich deswegen vielleicht ein KS oder muss eingeleitet werden...#zitter

Kennt sich jemand vielleicht damit aus...?

#danke im vorraus...

lg

perle & #verliebt#baby 35+5#verliebt
http://elias2011.unserwirbelwind.de

#winke#winke#winke#winke

Beitrag von sweetfrog 13.01.11 - 14:31 Uhr

Und da behalten sie dich nicht drin??????????????????????? Sorry bei einem unregelmäßigen herzschlag würd ich in dieser woche drauf bestehe das sie das kind holen weil das Risiko das es stirbt ja sehr sehr hoch ist. Was sind das für Ärzte bei einem unregelmäßigen herzschlag dich nach hause zu schicken??????????????? Das würde es bei uns definitiev icht geben. Da würden sie eher einen Notkaiserschnitt machen als dich wieder weg zu schicken da du ja schon 36ssw bist

Beitrag von himbeerstein 13.01.11 - 14:40 Uhr

Hm, ja also ich würde auch im Krankenhaus bleiben und erwarten dass die was machen #kratz
Ruf die mal an und frag mal.. Oder was sagt die FA??

Beitrag von boo80 13.01.11 - 14:42 Uhr

ojee #zitter ich stimme da der Vorschreiberin absolut zu!!

Alles Alles Gute und viel Kraft!!!!
Gruß, Samy 13+4

Beitrag von ayla0401 13.01.11 - 14:43 Uhr

hallo perle

mach idr keinen großen kopf ,das du nun angst hast ist normal , ich kenn das ganze selber von meinem ersten sohn .
damals war ich schon lange über et und muste auf meinem geb. wieder zum fa. da setzte auch das #herzlich aus.
also ab kh und dann bis zum nächsten tag jede std ans ctg. und die geburt wurde eingeleitet.
und er ist heute 11 und hat nichst.
aber wen du dir unsicherbist spreche mit dem doc im kh sag ihm was du für eine angst hast und welche bedencken .
aber deine fa muß es nicht unbedingt gesehen haben es kommt immer darauf an ob genau in der zeit in der du am ctg warst alles okey war , den je nach dem was du gemacht hast oder wie nervös du warst kann das ganze auftreten oder auch nicht.

bleib einfach ruhig und versuch dich zuentspannen auch wens schwerfällt .
lg ayla ssw37

Beitrag von seluna 13.01.11 - 14:45 Uhr

Wie? du weisst nicht wie es weitergeht??
die Ärzte müssen sich doch irgendwie geäussert haben?

Ich hätte vermutlich nicht vorher das Kh verlassen.

Hak mal bitte nach, geht doch um dein kind.

Beitrag von lilo81 13.01.11 - 16:39 Uhr

Ich hatte das auch (total unregelmäßigen Herzschlag und Aussetzer) und mein Arzt meinte ich soll mehr trinken...hab dann über ne Stunde verteilt 3 Gläser Wasser getrunken und beim erneuten Schall war alles in Ordnung!

Ich war aber der Meinung, dass ich genug trinke (sicher 2 l am Tag) und wurde eines besseren belehrt...vielleicht liegts bei dir auch daran?

Lg und alles Gute!

Lilo

PS: Fand ich schon interessant was für einen direkten Einfluss alles was man isst oder trinkt aufs Baby hat!