neu hier und so viel angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von annett260678 13.01.11 - 14:43 Uhr

hallo,

ich bin neu hier und total glücklich in dieses forum zu können. gleichzeitig habe ich aber auch ganzschön angst das die freude wieder vergeht!
habe das schon durch...

bin jetzt erst in der 6.ssw und habe immer so ein mensziehen und das gefühl als würde ich auslaufen.

da mein progesteronwert nicht gut ist muss ich utrogestr vaginal einnehmen.

gestern haben mir hier schon paar mädels geschrieben das die schmerzen nicht aussergewöhlich sind, abe was ist mit dem ausfluss bzw. auch dem gefühl man würde auslaufen?? knnt das jemand von euch?

lg annett

Beitrag von sweetfrog 13.01.11 - 14:45 Uhr

Das mit dem starke Ausfluss kann von der Utrogest kommen;-)

Aber auch so in der SS ist es nicht ungewöhnlich das man ausläuft. Seit einem Monat jetzt trage ich Aldays string Tanga die ich zweimal mindestes am Tag auswechseln kann weil ich nass bin#schein

Beitrag von mocae123 13.01.11 - 14:45 Uhr

Hallo Annett,

ich glaube die Ängste, die Du gerade durchmachst, kennen hier fast alle. Das wird Dir wahrscheinlich auch keiner nehmen können. Aber Ich hatte auch mensartige Schmerzen. Bei mir waren es die Bänder und seit ich schwanger bin habe ich auch vermehrt Ausfluss.

Sprich doch das nächste Mal den FA darauf an.

Drücke Dir fest die Daumen, dass allles gut geht.

LG Franzi

P. S. Ich konnte die SS erst nach den ersten 12 Wochen genießen, obwohl auch dann noch was passieren kann. Für mich war das aber so eine magische Zahl und seitdem ist alles gut.

Beitrag von juliane-gotha 13.01.11 - 14:46 Uhr

das ist alles ganz normal. so lange das nicht im über mass ist!
wenn nicht frag einfach dein Fa. du wirst au deine pipi nicht lange aufhalten kannst wie vorher!
libe grüße
juliane;-)

Beitrag von corinna.2010.w 13.01.11 - 14:48 Uhr

huhu

ja das ist alles ganz normal.

Ausfluss(stark), brustziehen, Ul ziehen, kopfschmerzen, schwindel, müdigkeit etc...

außer du hast extrem starke schmerzen was kaum auszuhalten ist un blutungen hast dann solltest du zum arzt.

think positiv!

lg
corinna
15ssw

Beitrag von ayla0401 13.01.11 - 14:49 Uhr

hallo annett

nicht nur kenst diese gefühl der freude und dem anschließendem geheule , ich selber mache grade die 6te schwangeschaft durch und bekomme aber nur mein 3tes kind.
ich habe inherhalb von einem halben jahr 2 fehlgeburten hinter mir gehabt.

das medika was du bekommen hast must du vaginal einnehmen , das ist ein fremdkörper den du dir da einfühst darauf reagiert dein körper.

das gefühl das du ausläufst ist also verständlich .
viele frauen haben sogar noch in der 22 ssw eine leichte blutung . also alles normal bei dir .
bleib einfach ruhig und rede mit deinem fa , hab keine angst davor

lg ayla

Beitrag von annett260678 13.01.11 - 14:59 Uhr

ich danke euch und wünshe euch weiterhin eine gute und gesunde kugelzeit!!!

lg annett #blume

Beitrag von janimausi 13.01.11 - 15:29 Uhr

Also, di eSchmerzen werden wohl von den Mutterbändern kommen und ausgelaufen bin ich in meiner SS damal auch, aber frage nich nach Sonnenschein.
Bin nur noch mit Slipeinlage rum gelaufen und habe die auch ständig gewechselt, weils einfach nass wurde (sry aber war so)

LG