Ist das dieser "berühmte" Mittelschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausi271088 13.01.11 - 14:48 Uhr

Hallo Mädels.
Ich habe seit heute Mittag ein ziehen an der linken Seite. So wie Seitenstechen. Kann das der Mittelschmerz sein?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918801/555189

Wenn ja springt das Ei denn gerade oder was heißt das genau?

LG Mausi

Beitrag von kleinesimse 13.01.11 - 14:55 Uhr

also bei mir zieht es immer links im Unterleib wie Magenkrämpfe...

Aber das ist leider bei jeder Frau unterschiedliche... eine Patentaussage gibts hier also nicht.

ABER - Du hast durchsichtigen ZS - Du hattest einen positiven Ovu vor 2 Tagen - und Temp ist noch relativ niedrig - ES wäre aus meiner Sicht sehr warscheinlich

Wenn möglich - FEIERABENDHERZELN!!!#herzlich

Drück dir die Daumen!

Beitrag von mausi271088 13.01.11 - 14:58 Uhr

Na denn hoffe ich das es wirklich der ES ist. Hoffentlich schaffen wir es heute abend noch zu hezeln. Mein Mann ist nämlich heute erst etwas später zu Hause :-(