Spucken und Durchfall

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marewb 13.01.11 - 15:12 Uhr

Hallo zusammen,

hab mal ne kleine Frage. Mein kleiner (4,5 Monate) hat vorher die ganze Flasche ausgespuckt und hat vorher Durchfall in der Windel gehabt. Er ist auch heute schon den ganzen Tag so knatschig. Kündigt sich da ein Magen-Darm infekt an?
Was kann man den kleinen da geben?

Klar geh ich zum Doc wenns bis morgen nicht besser ist, da er gestern auch schon öfter kleine mengen gespuckt hat.

Lg Maria und Manuel

Beitrag von schnuppelag 13.01.11 - 15:51 Uhr

Hat er auch Fieber?

Bei einem solchen Infekt ist die Flüssigkeitszufuhr das Wichtigste. Also wenn es so weitergeht: Tee anbieten und gaaaanz schnell zum Arzt.

LG

Beitrag von marewb 13.01.11 - 19:58 Uhr

Fieber hat er nicht.
Wenns morgen immer noch so ist, werd ich mal zum Doc tigern.

Mir ist auch aufgefallen, dass er öfter spuckt wenn er im Schub steckt (was jetzt möglicherweise der Fall sein wird).

Tee mag er nicht wirklich. Da werden höchstens mal 20 ml getrunken (besser als nix).

Lg Maria und Manuel 18 Wochen und 5 Tage

Beitrag von sunnysunny 13.01.11 - 23:45 Uhr

Für den Durchfall kannst du "ben-u-ron" geben.
Aber erst ab 38,5 Grad.

Über Nacht kannst du es auch 38,2 und höher geben