Kindsbewegungen in der 18ten SSW??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stellina29 13.01.11 - 15:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich gehe auf's Ende der 18SSW zu und wundere mich seit ein paar Tagen ob die leichten "Stupser", die ich Unterleib fuehle wenn ich liege, von mein Kruemel verursacht sind?? Ich kann manchmal sogar sehen wie sich die Bauchdecke oberhalb des Schambereiches bei einigen "Stupsern" ganz leicht hebt.
Kann das moeglich sein oder bilde ich mir das einfach nur ein? Ich habe gelesen, das man Kindsbewegungen von aussen nur ab ca. der 25SSW sehen/spueren kann.

Kann jemand weiterhelfen oder hat aehnliche Erfahrung gemacht?

Danke!

Beitrag von janimausi 13.01.11 - 15:51 Uhr

Ja, manche merken es auch gar nicht das sie ein Baby in sich haben.

Ich habe die ersten Stupser schon bei 13+0 gemerkt.

Und wenige Wochen später waren diese Stupser schon so intensiv, das man sie bei 16+4 von außen gemerkt hat.

Also ich habe es nun schon sehr früh gemerkt, obwohl es mein erstes war.

Also ich gehe ganz stark davon aus, das es dein Baby war, was das Stupsen verursacht...
LG

Beitrag von corinna.2010.w 13.01.11 - 15:52 Uhr

huhu

das kann schon möglich sein:)

andere merken ihre kleinen schon in der 14ssw.

lg
corinna
15ssw

Beitrag von linzerschnitte 13.01.11 - 16:02 Uhr

Freut mich dass du in der 18. SSW deinen Zwerg schon leicht spüren kannst! ;-) aber was die Bewegung von aussen angeht: da bin ich eher skeptisch. Dein Zwerg ist ca. 12 cm groß und hat grad mal 150 g, da hat er eigentlich noch nicht genug Kraft, so stark nach aussen zu treten, auch wenn du schlank bist! Aber genieß die ersten inneren Bewegungen, von aussen spürbar wirds noch bald genug! ;-)

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW)

Beitrag von chris1179 13.01.11 - 16:47 Uhr

Hallo,

ich habe mein Baby bei 17+6 zum ersten Mal gespürt....bis 20+5 waren es die ganze Zeit nur ganz leichte Stubser und Kitzeln, die man von außen weder spüren noch sehen konnte.

Mein Mann konnte dann bei 20+5 die ersten "Tritte" auch von außen spüren. Sehen kann man aber bislang noch nichts und ich bin jetzt Anfang der 23. Woche.

Allerdings bin ich mit leichtem Übergewicht in die SS gestartet, daher denke ich, dass man die Bewegungen bei mir erst später sehen wird.

Lg Christina + Krümelchen (22+1)

Beitrag von schnattergoeschle 13.01.11 - 16:53 Uhr

Hallo!
Habe seit 2 Tagen auch schon leichte Stupser gemerkt. Fand ich recht früh, aber mein Arzt meinte, das kann auf jeden Fall schon sein, vor allem, wenn man schon weiß, wie es sich anfühlt!
LG Chrissi (SSW 12+2) #verliebt

Beitrag von sunnystarlett 13.01.11 - 17:04 Uhr

Hallo Stellina,
bei mir war es haargenauso wie bei Dir in der 18. Woche und auch schon sichtbar am Bauch. Sah ungefähr aus wie so ein nervöses Muskelzucken. Lass Dich nicht verunsichern und genießes es!!! Und Du kannst Dich dann auch jetzt schon mal darauf freuen, es wird immer mehr und Dein kleiner Bauchbewohner geht noch richtig ab im Bauch :-)

VLG,
Nadine