Nochmal Organscreening *sorry*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbel-elena 13.01.11 - 16:19 Uhr

Sorry, neuer Thread, aber die Threads rutschen immer so schnell auf die zweite Seite und dann liest es keiner mehr.

Bzgl. des Organscreenings: Ich habe nun meinen FA angerufen, er meinte, er habe sich Wirbelsäule und Organe auch angeschaut und von seiner Seite gibt es keine Auffälligkeiten. Wenn ich ganz auf Nummer sicher gehen wolle müsse ich aber zu einem Spezialisten.

Habt ihr Eure Organscreenings denn bei einem Spezialisten machen lassen oder einfach bei Eurem Gynäkologen?

Beitrag von mama-von-marie 13.01.11 - 16:21 Uhr

Bei einem Pränataldiagnostiker.

Beitrag von linzerschnitte 13.01.11 - 16:23 Uhr

Bei einem Spezialisten in meiner Entbindungsklinik!

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW), die morgen noch einmal hin muss, weil der Gyn einen White Spot am Herzen gefunden hat...

Beitrag von esha 13.01.11 - 16:24 Uhr

War da bei meinem FA und ich lag ja im KH, die haben auch geschaut...alles OK, man muss nicht unbedingt zu nem Spezialisten, wenn alles unauffällig ist.
LG esha mit Julius (30 SSW)

Beitrag von elaren78 13.01.11 - 16:29 Uhr

Hi,
es gibt ein Zertifikat, das heißt DEGUM I, II und III. II haben eigentlich die Ärzte, die sich auf Feinultraschall spezialisiert haben. Der Durchschnittsfrauenarzt erkennt schwere Erkrankungen des Babys zu 1/3 nicht!!! Entweder weil die Geräte veraltet sind, oder weil sie einfach nicht qualifiziert genug sind. Also, wenn schallen, dann zum Spezialisten.
Gruß
elaren

Beitrag von francie_und_marc 13.01.11 - 16:42 Uhr

Mein Frauenarzt ist Feindiagnostiker Degum II. Und in dieser SS fahre zu einem Spezialisten Degum III. Allerdings überweisen einen die FA meistens nur wenn ein Verdacht besteht oder in der Familie Fehlbildungen vorhanden sind.

LG Franca

Beitrag von zetajones 13.01.11 - 17:01 Uhr

Spezialisten Degum II in der Klinik

Beitrag von sternschnuppe215 13.01.11 - 17:37 Uhr

wird beim Spezialisten gemacht, der den ganzen Tag nix andres macht

#schwitz

... Überweisung vom FA