Ein paar Fragen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nigi74 13.01.11 - 18:15 Uhr

Hallo ihr lieben.

Ich bin in der 8SSW u ich lebe alleine.Ich habe einen 8jährigen sohn u zum zeitpunkt seiner geburt,was ich verheiratet......

Ich habe zwar seit 2jahren einen freund,aber er wohnt nicht bei uns und wir werden auch trotz des Babys "NICHT" zusammen ziehen(sind finanzielle probleme seiner seits)
Ich gehe nicht arbeiten also beziehe ALG2 mit meinem sohn.Ich habe mich noch nicht erkundigt wegen geld und so und wollte euch fragen ob sich jemand auskennt mit meiner situation?Bekommt man da extra zuschüsse u was ist wenn das baby da ist u mit den ganzen sachen die man für das baby besorgen muss.Ich meine zum glück wird mir meine familie finanziell helfen mit den besorgungen,aber es wäre gut zu wissen,ob man Anrecht auf zuschüsse hat??????????????????????????????????????????????????


Ich kann es kaum erwarten,wenn ich das baby spüre,ich habe ständig ANGST das irgendwas nicht richtig ist-obwohl alles ok ist,war gestern auch beim FA u er bestätigte mir ja auch das alles in bester Ordnung ist.

Vielleicht beschäftigen mich einfach viel zu viele sachen:-( ich bin einfach zu traurig zur zeit,also nicht wegen dem baby,auf das freue ich mich,aber die gesamte situation mit meinem freund mit dem geld ect.pp..................

Wer entbindet denn noch ab 23.08.11??????????????

LG,:-) Nicole#winke

Beitrag von arelien 13.01.11 - 18:22 Uhr

Huhu ,

Also ab der 13SSW bekommst du 50€ monatlich mehrbedarf. Musst nur hin gehen und den MuPa zeigen die tragen das ein. Dann kannst du bei dennen Umstandsmode beantragen und Erstlingsausstattung. Desweiteren kannst du auch zur Diakonie oder Caritas gehen und dort auch einen Antrag stellen auf Hilfe.

Beitrag von nigi74 13.01.11 - 18:30 Uhr

Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeee,das hilft mir schon weiter.DANKE#huepf

Beitrag von arelien 13.01.11 - 19:12 Uhr

#bitte

Beitrag von nigi74 13.01.11 - 22:37 Uhr

WÜNSCHE DIR AUCH NOCH EINE SCHÖNE SS:-D

liebe grüsse,#winke Nicole#winke

Gute nacht:-D

Beitrag von charlet-101 13.01.11 - 18:29 Uhr

huhu...
du musst mit mutterpass zur arge und die kopieren sich den dann. du bekommst "schwangeren zuschüsse bis zur entbindung und kannst auch die erstlingsausstattung wie babybett, wickeltisch, schrank, kleidung etc für dein ungeborenes beantragen. frag mal nach. zudem gibt es noch hilfen von sozialen stellen, der kirche oder besondere vereine die alleinstehenden mutti´s mit finanziellen schwierigkeiten zur seite stehen und dort kann man auch gelder beantragen die nicht auf alg 2 angerechnet werden dürfen.

mach dich vor ort nochmal schlau, viell gibt es ja abweichungen.

ich wünsche dir alles gute und eine schöne ss.

grüßchen und #winke#winke

Beitrag von nigi74 13.01.11 - 22:35 Uhr

ja,dann danke ich mak von herzen u wünsche eine schöne SS;-)