24 h... Mamis wie sehen die denn in der Regel bei euch aus ???Umfrage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweety1720 13.01.11 - 19:04 Uhr

Hallo liebe Mamis...


wie sehen eure 24 h denn aus...

also bei mir gehts so...


zwischen 6 und 7 wird der kleine Mann wach,denn wird gekuschelt.

um kurz vor 8 gibbet Flasche...

denn wird der Große fertig gemacht

um 9 Uhr wird der Große in die Kita gebracht und wir( baby und ich) entweder unterwegs denn schläft der Kleine nen bissel) oder zu hause(denn schläft der Kleine nicht).denn spielen wir ne runde oder ich mache Haushalt

um 11 Uhr gibts Mittag, danach gehts Bettchen(wir brauchen ne halbe/ dreivirtel stunde bis er schläft)
denn mache ich auch etwas Haushalt oder ruhe mich aus

um 14 uhr gibts ne kleine Flasche und entweder holen wir da den großen wieder ab oder wir spielen bis der Große abgeholt wird entweder(15 uhr oder 16 uhr)
kurz vor 16 uhr gibts denn noch etwas Obst( zerdrückte Banane oder nen kleines Fruchtmus)
denn sind wir wieder etwas unterwegs...oder zu Hause und spielen gemeinsam alle

denn um 17:30- 18 Uhr gibts Breichen bzw Abendbrot

18 uhr gehts Baden oder waschen einfach nur und gleich Bettfertig machen
18:30Uhr noch ne Milchflasche und denn schläft er in seinem Bett bis 22 uhr

In zwischen zeit kuschel ich mit dem Großen bis er ins Bett geht das ist so gegen 19:30 Uhr

denn is meine Kinderfreiezeit angesagt da lese ich entweder ein Buch oder ich schau TV.
22 Uhr gibts noch eine Flasche und denn wird weiter geschlafen in seinem eigenem Bett

zwischen 2 und 3 uhr wird er nochmal wach denn wird gewickelt und denn gibts entweder er hat hunger ne flasche oder er bekommt wasser/ungesüßten Tee. und denn hole ich ihn in meinem Bett mit(da er denn in seinem Bett nicht zur ruhe kommt) und da schläft er denn weiter bis 6 oder 7 Uhr morgen...


Wie siehts denn bei euch so aus...

Bin gespannt....

liebe grüße sweety




Beitrag von sweety1720 13.01.11 - 19:09 Uhr

achso und gewickelt wird der kleine natürlich auch zwischen durch......#schwitz


das las sich so komisch weil nur einmal wickeln drine steht...#klatsch

Beitrag von emmy06 13.01.11 - 19:13 Uhr

- aufstehen irgendwann zwischen 4 und 6 uhr in der früh, je nachdem wann junior stuhlgang hatte
- dann im wohnzimmer stillen und kuscheln
- gegen 6.15/ 6,30 uhr den großen wecken, waschen, anziehen
- frühstück
- gegen 8 uhr ihn zum kindergarten bringen
- daheim wieder stillen
- hausarbeit, stillen, kuscheln abwechselnd bis mittags
- den großen abholen vom kindergarten zwischen 12 und 13 uhr
- gemeinsames mittagessen
- der große spielt dann etwa 1/2 ruhig und leise in seinem kindezimmer, das ist seine runterfahrzeit, abschalten - umschalten von kiga auf zuhause
.
.
.
alles im nachmittagsbereich ist völlig flexibel, stillen geht ja immer und überall
.
.
.
- gegen 17.30/ 18 Uhr Abendessen, zuvor den mini stillen
- dann mini bettfertig machen
- den großen bettfertig machen
- der große schaut sandmann
- mini wird in den schlaf gestillt im wohnzimmer
- mein mann bringt den großen zu bett
- gegen 20/21 uhr falle ich hundemüde mit mini ins familienbett
.
.
nachts stillt mini zwischen 0x bis hin zu 5x....
der große wird bis zu 3x wach
alles in allem wenig schlaf #gaehn aber was solls, es wird besser ;-)



lg

Beitrag von kautzi 13.01.11 - 19:45 Uhr

Hallihallo :-D

ca 6.00 Flasche, ich steh dann auf, der Kurze schläft weiter bis ca. 8/9. Ich geh duschen, frühstücke und beginne mit dem Haushalt.
Dann gibts Babyspaß mit Mama inkl. Morgenwäsche,
10.00 OGB, weiter Babyspaß oder ein kleines Schläfchen.
12.30 Mittagsbrei und dann ca. 2 Std. Mittagsschlaf. Ich ruhe dann was oder schmeiß weiter den Haushalt (ja, ich putze in 2 Etappen #putz)
Weiter Babyspaß, Spaziergang, Kaffee mit Freundinnen...
16.00 Milchbrei, dann Babyspaß oder Schläfchen oder dann raus...
18.45 bettfertig machen, dann letzte Flasche und ab ins Bett.
Er schläft alleine ein (haben festgestellt dass es für ihn so am einfachsten ist wenn er seine Ruhe hat) und durch bis es am nächsten Tag wieder von vorne los geht :-D

Ach ja, gewickelt wird er auch, aber das läuft so nebenbei.

LG kautzi mit dem schlafenden Manuel

Beitrag von redrose2282 13.01.11 - 20:00 Uhr

huhu

5.30uhr aufstehen, baby füttern und papa wecken
6.15uhr die große wecken
6.45uhr zur kita bringen
7uhr auf der autobahn richtung arbeit fahren.
8-16.30uhr arbeiten
17uhr zu hause
17.30uhr abendessen (hat mann immer schon fertig)
19uhr die geroße zu bett bringen
19.30uhr den minizwerg zu bett bringen
20uhr haushalt machen, wenn noch was zu tun ist(macht sonst auch menne, wenn er daheim ist ud nicht arbeitet)
20.30uhr feierabend.

die nächsten fläschchen gibts erst nachst wieder, wenn der kleine wach wird und am nächsten tag gehts von vorne los

lg red ;-)

Beitrag von huehnersuppe 13.01.11 - 20:29 Uhr

hut ab! ...da hör ich mal sofort auf zu jammern!

grüße

Beitrag von redrose2282 13.01.11 - 20:37 Uhr

;-)

und ganz ehrlich für mich ist das kein stress. ich liebe meine arbet und bin total zufrieden so wie es ist #herzlich

wenn ich heim komme fährt menne zur arbeit. er areitet trotz elternzeit noch 30h die woche. aber jamern darfst, tu ich auch mal ab und an ;-)

Beitrag von huehnersuppe 13.01.11 - 20:26 Uhr

(alles klein geschrieben weil baby im arm)

...hab mir noch nie gedanken über meinen tag gemacht, aber ist ja mal spannend!

8:00 der große (2) der kleine (5 wochen) stehen gemeinsam auf
- milchflasche für den großen, stillen
...muss gestehen, wenn mein großer terror macht, mach ich manchmal die glotze an...

9:00 wir bringen den großen in den kindergarten, nach hause, stillen
-dann einkaufen, haushalt, der kleine ist im tuch(lässt sich nicht ablegen)
-kochen

11:45 den großen abholen, dann essen, stillen, ruhezeit (kuscheln, was ruhiges zusammen spielen)

13:45 dengroßen, wenn er will, in den kindergarten bringen (ist gleich um die ecke)
-dann stillen, haushalt, termine wahrnehmen

oder
-wenn der große nicht in den kindi geht, sonstige unternehmungen, spielplatz, freunde, turnen

16:00 den großen abholen, zeit lassen, spazieren, spielen

18:00 abendessen, meist brotzeit am tisch, zur superausnahme picknic auf der couch ...wenn mama zu müüüüüüde ist

18:55 -19:30n kika gucken

-vorher bettfertig machen (meist ein drama)

20:0 der große ins bett (oft schwierig, mag nicht in sein bett, nur mit mir in mein bett, der kleine ist ja auch noch da, bin allein mit beiden..)

dann hat der kleine seine zeit, massage, kuscheln und stillenstillenstillen

ENDLICH: mama darf tv gucken, lesen, pc...

irgendwann zwischen 21:00 und00:00 wacht der große brüllend auf und ich muß mit ihm ins bett - der kleine natürlich auch.

stillen so um 2:00 und um 5:00. dauert dann ne stunde.

zwischendurch wickeln.

das wars...

13:45

Beitrag von cooky2007 13.01.11 - 20:48 Uhr


Wecker klingelt 6.30 Uhr
Ich dusche, mache mich fertig und wecke den Hroßen gegen 7 Uhr, wenn er nicht schon wach.
Meist wird die Kleine automatisch mit wach.
Ich wasche & ziehe die Kleine an und helfe dem Großen nebenbei bei derselben Tätigkeit. 90% macht er aber schon alleine.
- Stillen -
Frühstück ca. 7.45 Uhr
Danach Betten machen, Küche aufräumen.
Zum Kiga ca. 8.30 Uhr.
Danach Hausarbeit
- 10 Uhr stillen -
Die Kleine schläft dann etwa 30 Minuten, manchmal auch 90 Minuten.
Ich mache währenddessen Büroarbeit oder Wäsche
Ab 12 Uhr Mittagessen kochen.
12.45 Uhr den Großen abholen.
13.20 Uhr Mittagessen mit dem Großen
13.45 Uhr Mittagsbrei für die Kleine und danach Küche aufräumen, während der Große 25 Minuten Caillou schaut.
14.20 Uhr Spielzeit mit dem Großen - 30 Minuten, während die Kleine danebenliegt.
14.45 Uhr die Kleine will schlafen - wir gehen entweder raus zum Laufen oder einkaufen.
Meist sind wir dann bis 16.30/17 Uhr unterwegs (oft draußen - Laufrad fahren, mit anderen Kindern spielen etc.)
17.30 Uhr der große duscht und zieht den Pyjama an
Die Kleine wird gewaschen und bekommt auch den Schlafi an.
18.15 Uhr Abendessen mit Papa
18.45 Uhr Spielzeit mit Papa
19.10 Uhr Der Große wird ins Bett gebracht, während ich die Kleine stille.
19.30 Uhr Nachtruhe (oft wird es aber auch später)
Nachts: Der Große ruft 1-2 Mal, die Kleine 3-10 Mal. "GÄHN"

Beitrag von helmo 13.01.11 - 21:00 Uhr

Na das war mal ne interessante Frage,

hab ich mir auch immer mal gestellt und die Antworten jetzt mit einem Schmunzel gelesen, nur Schade das das Alter der Kleinen Zwerge nicht mit dabei steht:-(

unser mini ist jetzt Anfang 8. Monat

5.00 Uhr 1. Wecken, er darf zu Mami ins Bett wird gestillt und schläft dann nochmal bis 8

bis 8.30 Babyspaß, dann steht ich auf und mach mich "schön";-), danach machen wir den Zwerg schön

9.00 Uhr Frühstück für mich und der Zwerg wird gestillt, danach wieder Babyspaß bis 10.30 Uhr, dann gibts Mittag

ab 11.00 versuche ich dann den Zwerg einzuschläfern, mal mit mehr mal mit weniger Erfolg aber schlafen tut er irgendwann immer, dann Haushalt

14.00 Uhr gibt es ein bissel Obstpüree und wieder die Brust, dann wieder Babyspaß und jeden Nachmittag 1 Stunde Spazieren gehen mit Hund Peggy dabei schläft der Zwerg schläft ein, danach schon ;-)wieder Babyspaß

17.30 Abendessen, Stillen und jetzt gibts mal noch eine Flasche, dann Baden oder Waschen und 19.00 Uhr gehts ins sein Bettchen, Mama singt eine Lied und der Zwerg schläft bis 5.00 Uhr - und dann gehts von vorn los;-)

Naja und wickeln tu ich ihn auch zwischen drin und wenn wir mal Termine haben fällt halt mal der Babyspaß aus

:-D

Beitrag von schnucky666 13.01.11 - 21:20 Uhr

Hui da lass ich mal unseren Tag nochmal ablaufen...
Mein jüngster ist jetzt 14 Wochen alt, deswegen variieren unsere Zeiten auch etwas..
Morgens ca. 6 Uhr wacht noah auf under er kriegt die Milchflasche und schläft weiter bis ca. 8.30Uhr.
Wenn mein Mann den Großen in die Kita bringt, dann geh ich nochmal ins Bett ansonsten bleib ich auf und mach schon mal sein Pausenbrot usw. und weck ihn gegen 6.45 und um 7.15 laufen wir schnell rüber (wohnen schräg gegenüber vom Kiga...)ansonsten macht mein Mann Nico dann Kitafertig. Die beiden gehen dann um 7.15. Da steh ich dann auf und frühstück erstmal in aller ruhe und fütter die Katze und den Hasen.
Ab 8.30 wenn Noah wach ist, wird er gewickelt, angezogen und wir gehen zum spielen ins Wohnzi. Gegen 9.30 gibts dann die nächste Flasche und danach muß ich ihn bisschen rumtragen, weil er sonst nicht einschläft. Mit bisserl Glück schläft er dann bis 12 aber in den meisten Fällen is er schon kurz vor elf wieder wach und wir gehen wenns Wetter ist spazieren bis 12 Uhr und holen dann gleich den großen von der Kita ab. Dann kriegt der große Mittagessen 8ich koch immer abends, also mittags gibts Brot) und Noah kriegt so gegen 13 Uhr die nächste Flasche. Dann um 13.30Uhr bringen wir fden großen wieder in die Kita und wenns wetter is, spazieren wir wieder weiter.
So gegen 15 Uhr sind wir dann wieder daheim und spielen. Um 16 Uhr wird der große vom Papa abgeholt und beide kommen heim. Ich erledig dann bisschen Haushalt, wärend mein Mann Noah versorgt. Nico spielt meist um die Zeit bisschen allein in seinem Zimmer oder hört CD zum runterfahren. Die 17 Uhr Flasche macht dann der papa und ich fang das kochen an. Wir essen dann gegen 18Uhr abend. Um 19 Uhr wird Noah bettfertig angezogen und gewaschen. Nico darf ab jetzt ne Stunde fernsehen oder mit Papa 30 minuten WII spielen. Um 19.30 kriegt Noah seine Flasche und segelt dann glücklich und zufrieden ins Bett. Nico geht um 20 Uhr und wir haben Feieraben, da beide durchschlafen!

LG
mone

Beitrag von putziwutzi 13.01.11 - 21:39 Uhr

Hey....

mal sehen ob ich das hinbekomme.Meine Kinder sind 4 jahre, 2,5 jahre und 6 monate alt.

6.00 Uhr steh ich auf, mach mich fertig und ganz wichtig erstmal nen Kaffee trinken

7.00 Uhr geh ich zum Kleinen, der ist dann meist schon wach und brabbelt im Bett ( er ist so lieb und wartet ohne zu weinen bis ich meinen kaffee aus hab ;-) )

Dann zieh ich ihn an um, wickeln ect. und nehm in zu allem mit.

7.15 uhr wecke ich die beiden Großen...den Ältesten zum Klo schicken und in der Zwischenzeit den Mittleren wickeln und anziehen.Kurz kuscheln. dann dem Großen beim anziehen helfen und kurz kuscheln.

Kurz das Chaos im KIZI beseitigen...

Frühstück fertig machen, ne Flasche für den kleinen vorbereiten.

Brote für die großen schmieren, Kiga Tasche für den großen packen,während die die Großen essen den Kleinen bespaßen.

gegen 8.00Uhr alles abräumen mit dem Kleinen aufm Arm..

Den Großen anziehen fürn Kiga, er wird um halb 9 abgeholt (Fahrgemeinschaft)

8.45 uhr haben der Mittlere und der Kleine die Windel immer voll, also beide sauber machen.

um 9.00 dem Kleinen die Flasche geben und dabei versuchen den Mittleren ruhig zu halten, damit er den Kleinen nicht beim trinken so ablenkt( sonst trinkt er nicht).
Beim trinken schläft der Kleine ein, schläft meist bis 10.00-10.30 uhr.

Während der Kleine schläft geh ich mit dem Mittleren raus in den Garten zum spielen.mit Babyphone natürlich-.Oder Aufräumen oder spielen.

Halb 11 kommt der Kleine in den Bondolino( ist grad seeehr anhänglich und kriegt Zähne) und ich mach Mittagessen. Nebenbei den Mittleren beschäftigen


12.00 Uhr Mittagessen .Den kleinen füttern und den mittleren teilweise noch füttern.Abräumen und Chaos beseitigen.


Um halb 1 kommt der große vom Kiga.Er ißt alleine. Ich bleib mit dem kleinen bei ihm sitzen. Der Mittlere darf ne Pulle beim TV trinken.

Um 13.00Uhr Mittagsstd. für die Großen ( ausziehen, Toi.gehen, neue Windel)
Dann kriegt der Kleine noch ne Milch und schläft beim trinken ein...bis c.a.14.30 uhr.

In der Zeit wo alle schlafen putz ich oder Wäsche machen oder ab aufs Sofa.

Um 15 uhr die großen wecken, wieder anziehen ect.

Um 16.00 uhr kriegt der kleine GOB, die großen was sie möchten, dann gehts mit allein 3 raus. Der Kleine schläft im Kiwa. Wir gehen meist zum Spielplatz oder so spazieren.

Um 18 uhr alle wieder umziehen ( Schlafsachen) um 18.30 uhr gibts Abendbrot( wieder für alle brot schmieren, brei machen füttern)

Die großen dürfen danach ne halbe Std. fernsehen, wärend ich die küche aufräume mit dem kleinen.

Danach umziehen,waschen, Zähneputzen, was vorlesen,kuscheln.

Gegen 19.45 Uhr den kleinen wickeln, noch ne Flasche geben.

Und den ganzen Tag Streit zwischen dem großen und dem mittleren schlichten.
Um 20.30Uhr den Kleinen zu bett bringen.
Dann noch die flaschen abwaschen , selbst duschen.

Um 23 uhr geh ich zu Bett. 1 mal nachts will der Kleine noch eine Flasche.Ab und zu rufen die anderen beiden auch mal.Meißt ist da Nachts aber Ruhe.

( bitte nicht auf dei groß-und Kleinschreibung achten, die taste harkt).

L.G. Katrin



Beitrag von golden_earring 13.01.11 - 21:57 Uhr

Hi #winke

Um 5h30 Flasche geben, weiterschlafen/kuscheln bis halb neun,
aufstehen, waschen, spielen, frühstücken (ich) um 9h30 Flasche machen, danach anziehen und rausgehen (zum Stall, Feli schläft im Kinderwagen, ich reite Pferd Nr. 1). 12 h nach Hause, spielen, Hausarbeit etc. Gegen 13h30 Fläschchen machen, danach ca 14h30 gehen wir Pferd Nr. 2 reiten (Feli schläft im Kinderwagen) gegen 16h30 gehen wir wieder heim, spielen, Fläschchen, Abendessen kochen usw. Um 20h30 gibt es das letzte Fläschchen, vorher wurde gewaschen (oder gebadet) und dann geht Mäuschen ins Bett.
Nach jedem Füttern wird noch gewickelt.. Ab und an variiert das auch mal wg. Einkaufen, Kaffee trinken gehen etc.

Lg
Nina mit Felicia (11 Wochen)