Wie oft müsst ihr in/ab der 38. SSW zum FA?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2joschi 13.01.11 - 19:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Frage steht schon oben.......


Würde mich einfach mal interessieren. Ich musste bis jetzt all 2 Wochen, plötzlich will sie mich wöchentlich sehen.....#kratz

Vielleicht liegt es daran, dass ich privat versichert bin............:-p

lg#winke und danke für die Beantwortung meiner Frage

Beitrag von alessa-tiara 13.01.11 - 19:12 Uhr

hallo also ich geh quasi jede woche. aber nur jede 2te woche zur VU und jede woche ist ctg dabei..

LG

Beitrag von mama-von-marie 13.01.11 - 19:13 Uhr

Geh seit der 34.Woche jede Woche...
Ist üblich bei meinem FA.

Beitrag von tonip34 13.01.11 - 19:13 Uhr

Bin auch privat, und Sie laesst mich immer entscheiden...gehe jetzt alle 10 Tage da unser Kind sehr gross ist, wenn es Dir gut geht kannst Du doch schieben...ruf einfach an und verschiebe um eine Woche


lg toni

Beitrag von 2joschi 13.01.11 - 19:16 Uhr

Ich hätte jetzt am 19. wieder einen Termin, aber schon am 24. einen Termin im KH zum Kaiserschnitt.....

Werd da morgen mal anrufen, ob ich den Termin noch wahrnehmen soll.

Ich war jetzt am 10. zum letzten Mal. Da war soweit alles in Ordnung.

Beitrag von tonip34 13.01.11 - 19:22 Uhr

Mhhh, also das lohnt sich ja nicht wirklich, schau doch einfach wie es Dir geht...wenn Kindbewegungen da sind ect...und es Dir gut geht wuerde ich nicht mehr gehen.

Klar Privat ist immer gern gesehen...

lg toni

Beitrag von mone1973 13.01.11 - 19:15 Uhr

ne ist bei mir seit der 37 ssw so und ich bin nicht privat. lass es jetzt abwechselnd von der Hebamme machen weil die Termine so was von öde sind, sie machen ein CTG was bei mir ewig geht weil meine kleine immer schläft. dann is man zwei sekunden drin und wieder draussen. sehr mühsam, jedes 2 oder 3 mal gucken sie dann nach dem muttermund. einigermassen mühsam.
mone
lg

Beitrag von gundi2000 13.01.11 - 19:20 Uhr

Ich war während der ganzen Schwangerschaft alle 7 Wochen beim Frauenarzt, hatte das vorher nie, bin immer regelmäßig zum doc gegangen, nur meiner ist in Ruhestand gegangen und der hat seine Praxis übernommen :-(
bin jetzt in der 36+4 und hab heute eine Überweisung für das Krankenhaus bekommen, für ctg und us und für die Geburtsaufnahme und da soll ich in 2 Wochen hin, ich weiß weder wie groß mein Zwerg ist noch sonst was :-(

Der letzte us war bei 30+0

tja und bei meinen alten arzt war es ganz anders, alle 4 wochen, dann alle 2 Wochen, immer Us aber naja

lg
Gudrun #ei36+4

Beitrag von carinio35 13.01.11 - 19:39 Uhr

Ich war am Ende auch jede Woche und bin nicht privat versichert...

Alles Gute
C.

Beitrag von bluemel77 13.01.11 - 20:54 Uhr

Huhu!
ich geh auch jede Woche seit der 36.ssw!
LG blümel + Püppi#verliebt ET-20#freu

Beitrag von sandra7.12.75 13.01.11 - 21:41 Uhr

Hallo

Ich war am 4.1. am 7.1. am Montag kommt meine Hebamme zu mir und nächsten Freitag bin ich wieder beim Gyn.

Ich bin langweiliger Kassenpatient#rofl.

Lg Sandra morgen 38ssw