ZB-Messen nach dem Aufwachen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lelutu 13.01.11 - 19:18 Uhr

Hallo,
ich habe eine Frage zu meinem ZB, da ich momentan ca. 1,5 Std. vor dem eigentlichen Aufstehen wach werde. Ich wälze mich dann im Bett hin und her und warte bis die Zeit zum Messen ist. Ist es jetzt besser, wenn ich direkt nach dem wachwerden messe (also evtl. gegen 4.30 Uhr) oder erst gegen 6.00 Uhr weil das ungefähr +- die Zeit ist, zu der ich sonst gemessen habe?
Ich hoffe, die Tempi bleibt oben oder steigt, dann kommen meine Balken, oder?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/937748/559592

Alles Gute und einen schönen Abend!#winke

Beitrag von shiningstar 13.01.11 - 19:27 Uhr

Ich würde nach dem Aufwachen messen...

Beitrag von lelutu 13.01.11 - 19:31 Uhr

OK, danke! Ich wünsche Dir alles Gute und noch eine ganz tolle SS!#klee

Beitrag von shorty23 13.01.11 - 20:19 Uhr

Hallo,

das habe ich auch manchmal und ich habe mir jetzt angewöhnt direkt nach dem Aufwachen zu messen, da ist es bei mir einfach genauer! Aber probier's doch einfach mal aus und miss zu beiden Zeiten und schau, was und ob es was ausmacht.

LG