Auch das noch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manu-ll 13.01.11 - 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Hier mal meine Ausgangssituation:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=28&tid=2978159&pid=18842676

Und heute sagt meine Hebamme zu mir, dass ich mir wegen der letzten SS (5 Monate liegen und viele Komplikationen) bald ein BV geben lassen sollte.

Und dann??

Was ist, wenn ich die neue Stelle gar nicht antreten kann, ich habe so Angst vor diesem Gespräch, aber ich muss es jetzt ja sagen...

Kann mir das jemand Auskunft geben? Wie ist das wenn ich vor Antritt der neuen Stelle schon nicht mehr arbeiten darf??

Manu

Beitrag von singa07 13.01.11 - 20:02 Uhr

Hach ja... Ich bin einer ähnlichen Situation, vllt. nicht ganz so dramatisch wie bei dir.
Das mit dem BV - naja, deinem AG kann das ja eigentlich nur recht sein, denn so bekommt er ja eine Ersatzkraft...
Wer soll denn das BV aussprechen? Der AG oder dein FA? Aus gesundhtl. Gründen ja wohl der FA und den würde ich mal ansprechen.

Aber nur, weil du in der ersten SS liegen musstest (ich auch...), heißt da ja noch lange nicht, dass es in dieser SS wieder so kommen MUSS (hoffe ich...)

Drück dir die Daumen!
Singa

Beitrag von manu-ll 13.01.11 - 20:14 Uhr

Ich hoffe wirklich sehr, dass es diesmal nicht so kommt, bei meiner Tochter hatte ich schon ab der 16.SSW Wehen und dann kam eins zum anderen. Jetzt fühle ich mich auch wirklich gut, der Bauch wird zwar auch schon mal "hart" aber nicht so wie damals.

Das BV würde die FÄ aussprechen, wollte sie eigentlich auch schon, aber das sehe ich noch nicht so, mir geht´s ja gut...