ab wann Kindersitz Gruppe 2/3

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von erbse1978 13.01.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

ab wann kann oder soll man auf einen anderen Sitz wechseln? Geht man da nach dem Alter oder nach dem Gewicht des Kindes.

Meine Kurze ist 100 cm, wiegt 17 kg und wird aber im April erst 3 Jahre.

Vom Alter her geht es nicht, aber vom Gewicht her würde es gehen.

Der Neue Sitz wäre über den Isofix gefestigt, der alte Sitz hat das nicht.

Wann würdet ihr wechseln oder wann habts ihr gemacht?

Grüß aus Sachsen.
jana mit der schlafenden Amelie.

Beitrag von loonis 13.01.11 - 20:06 Uhr




Wir haben schon kurz vor dem 3.Geb. gewechselt ...unsere Tochter
ist sehr groß u. hatte auch schon längst das nötige Gewicht...
auch wir haben einen Sitz mit Isofix gewählt.

LG Kerstin

Beitrag von anela- 13.01.11 - 20:07 Uhr

Der Kopf darf bis auf Augenhöhe überstehen, erst dann ist der Sitz zu klein. Unsere Tochter hat mit etwas über 4 Jahren gewechselt.

Abgesehen davon, daß er jetzt noch zu jung ist nicht richtig von den Gurten gehalten würde, muß er auch schon so vernünftig sein, sich nicht nach vorne zu lehnen etc. (das geht ja beim Dreipunktgurt) denn dann ist er nicht mehr durch den Sitz geschützt.

Vom Isofix würde ich die Entscheidung jetzt nicht abhängig machen.

Das schreibt RÖMER dazu:
"Ein zu früher Wechsel in einen Folgesitz ist im Interesse der Sicherheit des Kindes nicht zu empfehlen. Vor allem nicht beim Wechsel in die Gruppe 2+3. Aus Sicherheitsgründen sollte hier auf keinen Fall vor 15 kg, möglichst sogar erst mit 18 kg gewechselt werden. Die Gründe: Gruppe 2+3 Sitze sind breit genug, um größeren Kindern Platz zu bieten. Ein kleines, schlafendes Kind kann leicht aus dem Gurt fallen. Die Schultern sind noch nicht geeignet und zu schmal, um den Fahrzeuggurt sicher zu führen."

Beitrag von judith81 14.01.11 - 15:41 Uhr

Hallo,
wir wechselten bie Johanna bei 17,8 kg und Gr. 100 cm, da war sie gerade mal 2,5 Jahre alt.
Jonathan ist jetzt 17 Monate und wir werden auch bald wechseln, wiegt schon 18 kg, ist 98 cm.
Lg
Judith