Was sagen...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bibabo87 13.01.11 - 20:27 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe gerade erfahren, dass meine beste Freundin ihr Baby in der 23. Woche verloren hat.

Sie wünscht sich, dass ich sie morgen im Krankenhaus besuche.

Ich weiß jetzt nicht, wie ich auf sie zugehen soll, ohne gleich selbst wieder anzufangen zu weinen. Ich bin nämlich auch schwanger...

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

bibabo87

Beitrag von ullib 13.01.11 - 20:33 Uhr

Ich denke, deine Freundin will vielleicht einfahc nur reden und das ihr beide weint ist in so einer Situation doch völlig normal!!
Deine Freundin weiß von deiner ss??

Sei einfahc für die da, wenn sie dich braucht.

ULRIKE

Beitrag von bibabo87 13.01.11 - 20:37 Uhr

Ja, sie war 8 Wochen weiter als ich. Man fühlt sich einfach nur total vor den Kopf gestoßen...

Vielen Dank für deine Antwort!!

Beitrag von geotina 13.01.11 - 20:44 Uhr

Nimm sie einfach in den Arm und wein mit ihr, sie wird froh sein, dass du bei ihr bist und zu ihr stehst. Zusammen weinen sagt manchmal mehr als 1000 Worte. Mir hat es gut getan, dass meine Freundin mit mir traurig war, das hat mir gezeigt, dass es ihr nicht egal war!
Alles Gute für deine SS #klee

lg Tina

Beitrag von meandco 14.01.11 - 07:42 Uhr

ich würde nicht krampfhaft versuchen was zu sagen ... auch gemeinsam weinen und trauern kann hilfreich sein #pro

lg
me