Lange gelaufen jetzt Unterleibsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minchen32 13.01.11 - 20:40 Uhr

Abend zusammen,

heute bin ich extrem viel gelaufen obwol es sehr schmerzhaft war weil ich ja so viel Wassereinlagerung habe. Na ja nun seit ich zu Hause bin habe ich die ganze Zeit UNterleibsziehen. Vielleicht hat das lange Laufen ja was bewirkt. Werde später nochmal heiss baden gehen.

Was denkt ihr???


LG Yasmin mit Navleen ET-16 #verliebt

Beitrag von didyou 13.01.11 - 20:47 Uhr

Huhu :-)

wer weiß... ich bin in jedem Fall gespannt und drücke dir und der Kleinen die Daumen :-)

Falls es nun wirklich losgeht dann meld dich mal wenn du wieder Zuhause bist. Auch so kannst dich natürlich auch gern melden!

Ganz liebe Grüße

Didyou mit Ben inside

Beitrag von kiki-2010 13.01.11 - 21:16 Uhr

Damit ich auch eines Tages geburtsreif werde und nicht schon wieder über den ET gehe, mache ich meine Walking-Strecke (nicht lange, 4 Km) seit einiger Zeit abends täglich.... Ich hatte heftige Senkwehen aber ich glaube nicht, dass ich damit mal eben so die Geburt in den Gang bekomme. Ich laufe mir den Wolf, renne wie die Bekloppte die Treppen hoch und verzichte auf den Aufzug (7. Stock, da kommt Freude auf...)

Ist aber sicher auch eine Frage wie oft Du Dich normalerweise bewegst. Wenn Dein Körper aber an den Sport gewöhnt ist, dann gibt es nicht so leicht eine Veränderung. Wenn das so einfach wäre :-(

Aber wer weiß, wenn Du sonst nicht so lange läufst...

Gruß Kiki ET -14