er redet nun schon 2 std mit seinen kuscheltieren....eure auch

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von agra 13.01.11 - 20:54 Uhr

Huhu

mein sohn redet jeden abend im bett noch mit seinen Kuscheltieren.

seit einer woche aber artet es aus.er geht um 19/19.30 zu bett und sabbelt mindestens 2 std wenn nicht sogar länger.
oftmals ist dann erst um 22h richtig ruhe im kizi.

mich würds ja nicht stören, er schreit ja nicht, sabbelt und singt halt, und schläft dann irgendwann ein.

aber er wacht dann morgens um 8h/9h auf und ist toatl unausgeschlafen, ist sehr schlecht gelaunt.
heut wars besonders anstregend.

bin jetzt am überlegen ihn schon früher hinzulegen.z.b. 18h dann sabbelt er seine 2std und würde, so hoffe ich, um 20h schlafen.

was meint ihr?ausprobieren?sabbeln eure auch noch so lange?
und woran liegts denn bloß dass es im moment so ausartet?

Mittags braucht er auch seinen schlaf. von ca. 12.30/13h und dann 2-3std

wie ist das bei euch?
er ist rad 2 geworden

danke

Beitrag von miamotte 13.01.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

Mia (2,5 Jahre) liegt auch seit viertel nach sieben im Bett und sabbelt als noch. Morgen muss ich sie dann um viertel vor acht wach machen das wir pünktlich in die Kita kommen (und ich zur arbeit).
Mir ist aufgefallen dass das immer Phasenweise ist. Manchal schläft sie sofort ein und wird dann gegen neun noch mal wach und plappert noch ne stunde oder singt Kinderlieder.
Ich lass sie einfach und amüsiere mich dabei köstlich. Besser als jeder TV-Sender. Babyphone an und du weißt was deine Kleinen so beschäftigt... :-p Bestimmt verarbeiten sie auf diese Art und Weiße den Tag!

LG
Katharina

Beitrag von agra 13.01.11 - 21:26 Uhr

ja, manchmal sitzen wir auch lachend auf der couch.

eben wurde Hoch soll er leben angestimmt.

sehr amüsant!
na mal sehen wann denn mal ruhe im kizi ist :)

Beitrag von sabine7676 13.01.11 - 21:06 Uhr

hallo,

also ich kann mir vorstellen, daß dein sohn einfach noch nicht müde ist! nach 2-3 std. mittagsschlaf....
wenn du ihn noch ehrer hinlegst, dann babbelt er vielleicht noch länger #schock
also mir ist das aufgefallen, unsere kleine hat im sommer auch so 2 std. + mittagsschlaf gemacht und hat dann auch lange gebabbelt und ist oft erst gegen 21.30 uhr eingeschlafen, egal ob wir vorher baden waren oder nicht.

ist jetzt (mit 2 jahren) auch so, gestern hat sie länger geschlafen, hats lange gedauert bis sie mal still war.

allerdings versteh ich ihr schlafbedürnis auch nicht. sie steht unter der woche gegen 6.30 uhr auf, weil sie ja zu papa ins bad muss und babbeln. mittags kann sie vor 13.30 uhr selten einschlafen, das ist aber dann widerum zu spät, da ich sie dann spätestens um drei wecken muss, damit abend mal ruhe wird. meist ist sie dann aber lästig weil ich sie wecke #augen
heut konnte sie nicht schlafen (nach ner stunde mittags hab ich aufgegeben) und sie schlief dann im auto ne dreiviertelstund bis 16.45 uhr - hat echt schon gedacht, daß wird ein langer abend, aber sie ist heut schnell eingeschlafen...

also ich würd einfach versuchen, den mittagsschlaf zu verkürzen. wenn er danach knatschig ist, hilft auch mal ein gummibärchen #schein

vlg

Beitrag von agra 13.01.11 - 21:27 Uhr

ja, ich steig bei dem schlafverhalten meines sohnes auch nicht durch.

werd morgen mal versuchen den mittagsschlaf zu verkürzen.

lg

Beitrag von kruemmelteefee 13.01.11 - 21:09 Uhr

Hallo!

Die Wurst macht das auch immer. Er wacht sogar manchmal nach 2-3 Stunden wieder auf und erzählt dann 1-3 Stunden #bla und schläft dann weiter.
Ich glaube allerdings auch, dass das phasenweise ist und vielleicht mit dem Zahnen zusammenhängt...#kratz

MfG KTF

Beitrag von miriamama 13.01.11 - 21:20 Uhr

Is ja süß!!! #verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von nini00 13.01.11 - 21:34 Uhr

Huhu

Meine liegt jetzt seit 19 uhr im bett und ist immer noch wach! Sie erzählt auch mit ihren Kuscheltierchen ... Sie ist seit heut morgen 9uhr wach hat kein mittagschlaf gemacht ,ist nur im auto eingeschlafen für ca. 15 Min ! Zu hause war sie dann so müde,dachte heute schläft sie direkt ein ... #schwitz
Sonst liegt sie ca. 1std wach und erzählt heute hat sie ein rekord gebrochen!#rofl
Während ich jetzt hier schreibe , ist es plötlich ruhig geworden #freu Sie wird wohl langsam schlafen!

Lg ,Nini + #baby12,5Mon

Beitrag von agra 13.01.11 - 21:37 Uhr

huhu

bei uns ist nun auch stille.bei uns warens heut wieder 2 std plauderstd mit den tieren....

Beitrag von hoffnung2011 14.01.11 - 01:16 Uhr

laaaaaaaaaaaaaaaaach...kürze eher den Mittagschlaf.. der soll stattfinden aber keine 3 Stunden mehr..

Laaaach, es ist total süß und uns ähnlich..Klar, spricht sie mit ihren Kuscheltieren und da sie einige Monate älter ist, ist es schon eine richtige Konversation: Bär Papa, Frosch Mama, dann got weis noch wer und dann küssen sie sich, rettet sich gleichzeitig..du wirst ja sehen, sie hat seit kurzem Rollenspiele endeckt und alles ,was sie hört fließt da ja rein..

Du kannst doh ienige Tage das mit 18 Uhr probieren und einige Tage mit Mittagsschlaf..

Man kann es glaube ich nicht mit 2 jahren machen aber wenn sie sowas macht, rufe ich jetzt nach oben, dass ruhe ist...weil sie den nächsten Tag in Kiga gehen muss, obwohl mir dabei das Herz blutet.. es ist nichts schöneres als dieses abndliche erzählen und selbst singen