Höllische kopfschmerzen,,,,,

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kasia20 13.01.11 - 21:17 Uhr

Habe zur zeit jeden tag solche schlimmen kopfschmerzen,wie ne mirgräne!!die gehen dann irgendwann in laufe des tages vorbei. Aber ich wollte mal fragen ob noch jemand sowas hat?? kann ja keine medikamente nehmen. Und könnte am liebsten ganzen tag schlafen damit ich die kopfschmerzen nicht ertagen muss:(wenn da nicht die arbeit wäre:(kann man was dagegen tun?


lg kasia 16ssw

Beitrag von jessiinlove82 13.01.11 - 21:19 Uhr

Paracetamol

Gute Besserung:-)

Beitrag von zwerg2011 13.01.11 - 21:20 Uhr

Trinkst du genug?

Beitrag von corinna.2010.w 13.01.11 - 21:23 Uhr

huhu

frische luft, paracetamol, vvviiieeelll WASSER trinken und hinlegen.

leider ist es auch eine ss beschwerde.

du darfst bis zu 3 paracetamol am tag nehmen....

lg
corinna
15ssw

Beitrag von enimaus 13.01.11 - 21:24 Uhr

Hatte ich auch ganz arg,als mein HB in den Keller ist! Habe dann Eisen genommen und es ist besser geworden!

Gute Besserung

Beitrag von onthesubway 13.01.11 - 21:30 Uhr

Guten Abend #winke,

dass hatte ich gestern auch ganz schlimm!!!
Musste mich sogar übergeben.
Dachte auch ich könnte nichts nehmen, aber mein Mann hat mir aus der Apotheke Euminz (bei Kopfschmerzen vom Spannungstyp) mitgebracht. Pfefferminzöl.
Damit kann man sich die Schläfen einreiben, vorsichtig. Nicht nass machen. Und nicht ständig benutzen. Ich musste es gestern 2mal anwenden. Nachmittags und abends. Und siehe da es hat geholfen und der Duft hat mich noch dazu an meine Oma denken lassen :-) Die mag nämlich auch Pfefferminz sehr gerne und benutzt es häufig.

Gegen Ende der SS darf man das dann wohl nicht mehr nehmen, weil es wehenfördend wirkt.

Gute Besserung und liebe Grüße,

Nicole 11+2