Angst vor einer Fehlgeburt....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binemaja84 13.01.11 - 21:39 Uhr

Hallo liebe Mädels,

ich habe hier schon oft gepostet, weil ich so seltsame Schwangerschaftstests hatte...
ET +8 (31.12.) fett positiv, dann drei Tage negativ!!
Und seitdem jeden Tag einen positiven Test, der jeden Tag stärker wird...
Und dass obwohl ich immer morgens mit gleichen Tests getestet habe..
Ich mache mir Gedanken, da ein Test bei ET+8 schon sehr, sehr komisch ist. Das ist doch viel zu früh???
Habe Angst vor einer fehlerhaften Einnistung oder sonstiges...

Ich hatte vor der Geburt unseres ersten Kindes eine FG in der 8. SSW..

Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit einer 2. FG nach einer normal verlaufenen Schwangerschaft?

Morgen bin ich beim Frauenarzt. Ich bin so aufgeregt... Wenn es wieder abgeht, soll es wohl so sein #schmoll Die erste FG habe ich gut verkraftet und diesmal werde ich es wohl auch gut überstehen. Nur wir freuen uns schon so auf das kleine Geschwisterchen.... Es wäre so schön #verliebt

Was meint ihr? Ich weiß ich bin morgen beim Arzt.. aber bin nunmal ein seeehhr ungeduldiger Mensch :-)

LG
Bine (mit #verliebtJulian #verliebt, 9 Monate)

Beitrag von elame 13.01.11 - 21:42 Uhr

Du meinst ES +8, oder?????

Beitrag von binemaja84 13.01.11 - 21:48 Uhr

Ja, sorry... ES+8 natürlich...

Beitrag von laila1984 13.01.11 - 21:53 Uhr

Hi,
eine FG ist ganz normal, haben sehr viele Frauen. Ich hatte im Sommer auch eine. Heute bin ich 9+4 SSW. Und alles sieht super aus.

lg und viel Glück!!