Geheimnis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von craxsnet 13.01.11 - 21:54 Uhr

Erst mal Hallo an Alle #winke

Mich würde mal interessieren ob es hier Mädels gibt, die das Geschlecht nicht vorher schon wissen wollen und sich überraschen lassen wollen #schwitz
Ich bin ja noch ganz am Anfang der Schwangerschaft, doch ich habs mir erst mal vorgenommen #schein Ob ich es dann letztendlich schaffe bis zum Ende durchzuhalten, ohne was zu wissen #kratz

Wie war das bei euch? ist jemand dann doch noch vorher schwach geworden und hat den FA gelöchert? :-p

LG #winke

Beitrag von wiebke7 13.01.11 - 21:58 Uhr

Hallo,

dann bin ich ja nicht alleine...auch wir wollen uns überraschen lassen und bisher kann ich meine Neugier noch sehr gut zügeln :-)!

wiebke7 + #ei 18+0

Beitrag von craxsnet 13.01.11 - 22:04 Uhr

Respekt #pro

Noch hast du die Halbzeit nicht erreicht ;-)
Ich kann mir vorstellen das es immer und immer schwieriger wird. Hat dein Arzt denn schon irgend eine Andeutung gemacht dass er es schon weiss? Aber natürlich nichts sagen wird oder ist er da ganz zurückhaltend?
LG #winke

Beitrag von sako227 13.01.11 - 22:00 Uhr

ohhh ich hätte das nieeee durchgehalten ;-) RESPEKT an jeden der das schafft!

Beitrag von mamajessy2010 13.01.11 - 22:01 Uhr

ich möchte mich auch überraschen lassen den bei der letzten schwangerschaft würde mir das falsche geschlecht gesagt

Beitrag von sonnilein87 13.01.11 - 22:02 Uhr

Hallo,

ich habe auch immer gesagt ich möchte mich überraschen lassen, aber seit ein paar Wochen bin ich so neugierig.

Ich/Wir möchten es nun doch gerne wissen.

Ob unser Kleines da mitspielt wird sich noch zeigen. Heute hat es leider nicht so ganz funktioniert.

Von hinten sah es aus wie ein Junge und von Vorne wie ein Mädchen #schock

Aber beim 2. wollen wir uns dann definitiv überraschen lassen.

Lg und viel Geduld

Beitrag von lalelu-86 13.01.11 - 22:06 Uhr

hey
ich wollte eigentlich auf jedenfall wissen was es wird. leider scheint daraus nix mehr zu werden.
bin nun in der 31. woche und krümel hat sich bei den letzten beiden screenings nicht zeigen wollen...
naja aber überraschungsbaby ist ja auch nicht schlimm.
lg

Beitrag von munter 13.01.11 - 22:14 Uhr

Ich wollte es bei meinen drei Schwangeschaften nie wissen, was es wird und habe es auch immer bis zum Schluss nicht gewusst, was es wird. Würde es auch immer wieder so machen!

Beitrag von craxsnet 13.01.11 - 22:16 Uhr

Bist Du noch nicht mal ein bissl in Versuchung gekommen?

Beitrag von munter 14.01.11 - 13:44 Uhr

Nein. Ich fand die Vorfreude viel schöner! Und dann, nach der Geburt noch mal eine Überraschung (welches Geschlecht und welcher Namen es denn jetzt ist) zu bekommen fand ich einfach nur super und ich würde es immer wieder so machen!

Beitrag von schneggal08 13.01.11 - 23:41 Uhr

Darf ich mal fragen, ob du ein Bauchgefühl hattest und ob es sich bestätigt hat?

LG
Veronika

Beitrag von munter 14.01.11 - 13:46 Uhr

Ne, ich hatte nie ein Bauchgefühl. Ich hatte auch immer einen kleinen Bauch (habe zwei Jungen und ein Mädchen). Und auch die Schwangerschaften verliefen alle sehr ähnlich (kaum Probleme), hatte bei dem Mädchen keine schlechtere Haut usw.. Von daher konnte man auch nicht gut spekulieren.

LG munter

Beitrag von mamafant 13.01.11 - 22:25 Uhr

Huhu,

beim ersten Kind hab ich mich überraschen lassen, blöderweise hat sich dann der FA wenige Tage vor der Geburt verplappert....

Beim zweiten Kind war der Schniepi bei keinem Ultraschall zu übersehen...

und nun beim dritten lass ich mich wieder überraschen und in spätestens 13 Tagen wird die Überraschung ausgepackt :-)

Und wenn man sich mal daran gewöhnt hat, nicht zu wissen, welches Geschlecht das Baby hat, ist es auch irgendwann nicht mehr sooo spannend, dass man täglich drüber nachdenkt, sondern sich einfach auf eine gelungene Überraschung freut ;-)

Lg

Beitrag von siem 13.01.11 - 23:20 Uhr

also, bin auch erst frisch getestet und habe noch vor mich überraschen zu lassen. bei der ersten wollten wir es nicht wissen, bei der zweiten auch nicht,aber da fiehl es mir schon etwas schwerer.wenn ich wüßte dass wir einen jungen bekommen könnte ich mal wieder schön shoppen gehen ;-) mädchensachen haben wir noch massenhaft hier.
lg siem

Beitrag von zitronenfalter-82 13.01.11 - 23:30 Uhr

hallo
bin ende der 5ssw is unser absulutes wunschkind das durch eine Icsi (künstliche Befruchtung)entstanden is freufreufreu kanns immer noch nicht so wirklich glauben
es soll auf jeden fall ein überraschungsbaby werden hauptsache es is alles dran und gesund
gglg zf82

Beitrag von palomita 13.01.11 - 23:45 Uhr

Ich hatte 2008 so ein kleines Ü-Ei und würde das immer wieder so machen. Das ist ein voll schönes Gefühl im Kreissaal, nach der Geburt. Motivierend während der Wehen #huepf.
Ich fand das sehr schön und hatte kein Bedürfnis, mir während der SS die Vorfreude nehmen zu lassen. Und dabei bin ich eigentlich recht neugierig. Durch die ganzen Untersuchungen weiß man alles über das Kind, ein letztes Geheimnis wollten wir uns bewahren ;o)
Wurde eine wunderbare Tochter. Hoffe, dass wir das in diesem Jahr nochmal erleben können. WIr arbeiten jedenfalls hart dran #schein
Und jetzt ab ins Bettchen ;o)
palo

Beitrag von frido2004 14.01.11 - 00:06 Uhr

#winke

ich habe es bis zum Schluss durchgehalten.

Der Arzt war damals sehr überrascht als wir fragten, was ist es denn überhaubt ( hatte nen KS und die Hebamme wollte schon mit dem Kleinen rauslaufen ;-) )

Hatte zwischendurch mal Tage wo ich es gerne gewusst hätte, bin aber stolz auf mich das ich durchgehalten habe.

Der Moment war einfach einzigartig.

Und das schönste war, dass ja jeder Neugierig war...

LG Ines

PS. Würde es immer wieder machen:-p