Hi. Gibts Kinder die bei der Schuluntersuchung KEINEN Vermerk bekommen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von kleinerlevin 13.01.11 - 22:16 Uhr

haben?

Mein Sohn hatte heute Schuluntersuchung und hat alles super gemacht.
Als Vermerk hat er bekommen, das er mäßig übergewichtig ist und eigenwillig #gruebel sei.

Sie hat ihn ca eine halbe Std. kennen gelernt und gemeint er müsse zur Ergo weil er die Spitze vom linken kleinen Finger nicht zur Spitze vom Daumen bekommt.
Da die linke Hand seine Schreibhand ist, wäre es besser wenn wir zur Ergo gehen. Ok meinet wegen, vielleicht hilft es ja auch dabei das er beim schreiben lockerer wird. Und da meinte er! NÖÖÖÖÖ da geh ich nicht hin. Und Zack hatte er den Vermerk eigenwillig auf dem Wisch.Auf meine Frage wofür das denn auf diesem Zettel für die Schule wichtig sei, meinte sie es sei eine positive Eigenschaft und zwar weil es gut ist wenn Kinder auch mal Nein sagen und nicht alles nur Jasager rumrennen #kratz
Naja egal, die in der Schule werden sich ja eh ihr eigenes Bild von meinem Sohn machen.
Wenn sie sonst keine Sorgen hat, ist ja alles supi.

Gruß

Beitrag von ilva08 13.01.11 - 22:31 Uhr

Das kommt sehr auf die Schulärztin/ den Arzt an. Wir hatten auch mal eine, die hätte am liebsten jeder Fliege an der Wand eine Teilleistungsstörung diagnostiziert. ;-)

Du siehst die Sache schon richtig:

"Naja egal, die in der Schule werden sich ja eh ihr eigenes Bild von meinem Sohn machen.
Wenn sie sonst keine Sorgen hat, ist ja alles supi."

So isses! :-)

Beitrag von scotland 13.01.11 - 22:45 Uhr

Mach dir da keinen Kopf. Die Ärzte des Gesundheitsamtes sind - vorsichtig gesagt - oft nicht die Elite des Landes. Bei uns im Kreis haben sie auch total Angst, dass man gegen sie vorgeht, weil sie "was vergessen haben".

Mich hat das eh gewundert - da wurde gesiebt und gezweifelt, der Rektor hatte Anmerkungen, der Arzt, der Kindergarten ... wenn man dann sieht, was für Kinder z.T. in der Klasse landen (ein Kind musste die 1. Klasse wiederholen, weil die Mutter (alleinerziehend und arbeitslos) jeden Morgen verschlafen hat und das Kind irre viel Unterricht verpasste) ... dann relativiert sich das schnell wieder.

GLG
Scotland

Beitrag von laus1 14.01.11 - 10:05 Uhr

Hallo,

ja die bösen alleinerziehenden Mamas.

Was hat denn das bitte mit alleinerziehend zu tun? Kann ich nicht nachvollziehen.

laus

Beitrag von zaubertroll1972 13.01.11 - 22:49 Uhr

Ja, mein Sohn hat keinen Vermerk bekommen.
Was sagt das jetzt aus?

Beitrag von kleinerlevin 13.01.11 - 23:11 Uhr

Hi

Nichts :-)
Mich hat nur mal interessiert ob es wohl Kinder gibt bei denen sie nichts finden.

Beitrag von kawatina 14.01.11 - 00:14 Uhr

Hallo,

meiner hatte seinerzeit eine komplette Mängelliste.
Eigentlich fast jedes Kind. Von Wahrnehmungsstörungen bis wer weiß was...
Die Kindergartenleitung, sowie der Kinderarzt haben sich über Frau Doktor beschwert - der Kinderarzt meinte das Ärzte auf solchem Posten halt eine Daseinberechtigung haben. Fachlich haben die in den wenigsten Fällen was drauf - so seine Meinung!

Ich habe auch einen netten Brief an das Gesundheitsamt geschrieben. Mit der Empfehlung diese Frau mit gruseligem polnischem Akzent (die Kinder konnten ihr alle nicht ordentlich nachsprechen) aufgrund ihres Umgangston
und herrischen Art doch eventuell zum Kreiswehrersatzamt zu versetzen.

...und soll ich euch was sagen? Die wurde versetzt!#rofl

LG
Tina, die den kleinen Finger der rechten Hand bis heute nicht zum Daumen bekommt #schein

Beitrag von sandra7.12.75 14.01.11 - 08:47 Uhr

Hallo

Danke :-[,



















die sitzt jetzt hier in der Kreisverwaltung beim Gesundheitsamt und hat meinem Mann Bluthochdruck diagnostiziert#rofl#rofl.

Er ist sehr schlank und sportlich,hat einen Körperfett von 17 und ist Sportler.

Er hatte an dem Tag 140/80 und zwar weil er vorher einen Kaffee getrunken hat,eine geraucht und den Berg zum Gesundheitsamt gejoggt ist da er fast zu spät war.

Unsere Kinder haben auch alle ein Problem und wenn es nur lispeln war wegen fehlender Zähne#klatsch#rofl#rofl.

#rofllg

Beitrag von otto123 14.01.11 - 09:04 Uhr

Hallo,
ist zwar am Thema vorbei ... aber "geraucht" und "Sportler" - für mich persönlich ja ein absoluter Widerspruch, auch wenn viele dies kombinieren..
Gruß
Ottomania

Beitrag von sandra7.12.75 14.01.11 - 09:06 Uhr

Hallo

Hast Recht,aber auch nicht mein Problem :-p.

Gruß Sandra

Beitrag von rienchen77 14.01.11 - 06:25 Uhr

hey ne halbe Stunde, hier wird in 20 Minutentakt gezählt...wir haben ja jetzt alle die Termine zur Untersuchung bekommen, ganz irrwitzige Zeiten...alle auf n Nachmittag und für jemanden der Schulkinder hat fast unmöglich einzuhalten...

meine Große Tochter hatte den Schultüv ohne Mängel bestanden...und ich gehe davon aus das auch die Kleine jetzt ohne Auffälligkeiten durchgeht...

Beitrag von nana141080 14.01.11 - 10:00 Uhr

Mein SOhn muß im April nochmal zur Untersuchung weil er einen Strich beim menschen malen vergaß und es somit wie ein Kopffüßler aussah. Dabei malt er ansonsten echt richtig schöne Menschen mit Details.
Naja, is mir egal, ich weiß wie weit er ist und lasse ihn von einer Ärztin die ihn 30 Minuten sieht nicht in schema f drücken ;-)

vg nana