Name: Sonja

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tiger2221 13.01.11 - 22:30 Uhr

Möchte mal Eure Meinung hören zu Sonja. #winke

Was assoziiert ihr damit? In welche Altersgruppe würden ihr den stecken? Klingt der schön für ein kleines Mädchen?

Sonja schwirrt mir jetzt schon länger im Kopf rum, ich glaube ich könnte mich gut damit anfreunden, meine Tochter so zu nennen.

Tiger (#schwanger 14. Woche)

Beitrag von niki1412 13.01.11 - 22:32 Uhr

Hallo!

Ich finde den Namen Sonja eigentlich ganz schön. Er klingt positiv, irgendwie sonnig, für mich. Für Mädchen und Frauen gut geeignet! Mach mal! ;-)

LG Niki mit Helena #blume und #klee 30.SSW

Beitrag von kleine-mama87 13.01.11 - 22:36 Uhr

Huhu! :-)

Ich finde der Name passt sehr gut. Der Name ist zeitlos (ich mag zeitlose Namen sehr gern) und passt zu einen Kleinen Mädchen,sowohl als auch später als Teenager und als erwachsene Frau. #pro

Wünsch dir alles Gute #klee

LG #winke

Beitrag von anyca 13.01.11 - 22:38 Uhr

Sonja - würde ich zwischen 35 und 50 einordnen vom Alter her, also nicht unbedingt sehr modern.

Grundsätzlich finde ich den Namen aber hübsch.

Beitrag von haseundmaus 13.01.11 - 22:57 Uhr

Hallo!

Ich find Sonja schön! Passt zu alle Altersklassen meiner Meinung nach.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von shakira0619 13.01.11 - 23:12 Uhr

MEINE Sonja ist 40 Jahre alt.

Was ich mit ihr assoziiere?

Immer lustig, ein Sonnenschein, von vielen sehr gemocht.

Liebe Grüße

Beitrag von sassi31 14.01.11 - 01:37 Uhr

Die Sonja, die ich kenne, ist 36 Jahre alt und eine furchtbar nervöse und hektische Quasselstrippe.

Wie wäre es alternativ mit dem Namen Sinja?

LG
Sassi

Beitrag von calliofee 14.01.11 - 06:01 Uhr

Meine Schwester heißt Sonja und wird nächsten Monat 40 Jahre. Ich konnte als Kind den Namen nicht richtig aussprechen und habe immer Soscha gesagt. So nennen mein Papa und ich sie heut teilweise immer noch. :-p

Beitrag von 71292 14.01.11 - 06:54 Uhr

guten morgen!

ich bin 33 jahre alt, heisse sonja und war damit in meinem jahrgang nicht die einzige!

ich war nie so wirklich begeistert vom eigenen namen (aber wer ist das schon?).

zu meinem charakter: ich fühle mich "sonnig", bin für mein lachen bekannt, versuche immer positives zu sehen, liebe sonnenblumen, kinder, bin treu und zuverlässig und mein name passt auch gut zum italie. nachnamen meines mannes ;-)

ich finde es schön, wenn der name wieder auftauchen würde! :-D

lg sonja

Beitrag von tiger2221 14.01.11 - 09:10 Uhr

Danke für Eure Einschätzung. Ist ja überwiegend sehr positiv. Freut mich. Mal sehen, was so wird. Bisschen Zeit haben wir ja noch. Und vielleicht wird es ja auch ein Junge. Dann wird es noch schwieriger...

Tiger 14. Woche

Beitrag von ballroomy 14.01.11 - 09:26 Uhr

Ich finde den Namen super!
Meinem Mann gefällt er leider nicht, sonst wäre der bei uns auch in der Auswahl.

Passt für jedes Alter finde ich.


Beitrag von julie1108 14.01.11 - 09:58 Uhr

Ich finde den Namen auch sehr schön. Du kannst dann immer Sonni sagen :-), so haben wir unsere Bekannte auch immer genannt. Klar, für ein Baby klingt er erstmal ein bisschen erwachsen, aber es wird ja schnell größer. Unser Sohn soll auch Eric heißen und für ein Baby finde ich den Namen auch ziemlich erwachsen, aber deswegen kann ich ihn ja nicht Paulchen nennen :-).

Lieben Gruß

Beitrag von tritratrullalala 14.01.11 - 10:09 Uhr

Hmmmmm. Kenne diverse Sonjas (war wohl mal ne Weile populär), die zwar alle nett, aber leider etwas bräsig sind. Insofern ist meine Assoziation nicht die beste. Für mich fällt das so unter die Rubrik "Aussterbende Vornamen" wie Birgit, Susanne, Monika u.ä. Für ein Baby finde ich den Namen fast schon zu altmodisch.

Beitrag von derhimmelmusswarten 14.01.11 - 10:39 Uhr

Gefällt mir sehr gut. Für alle Altersgruppen passend. Eine schöne Auswahl. Leider wollte mein Freund den auf keinen Fall, da er eine blöde Sonja kennt.

Beitrag von strubbelsternchen 14.01.11 - 11:22 Uhr

Find ich schön#pro
Zeitlos und doch nicht langweilig. Und momentan auch recht selten.;-)
Hab bisher immer nur nette Sonjas kennengelernt.

Beitrag von aplochmann 14.01.11 - 11:37 Uhr

Meine Nichte wird im Mai 9 und heisst Sonja! Mir gefällt der Name sehr gut, außerdem ist das mal was anderes als Sophie oder Marie..... ;-)

Beitrag von sonja.1983 14.01.11 - 12:09 Uhr

Ich bin 28 Jahre alt, und bin sehr stolz auf dem Namen.;-)

Beitrag von sota 14.01.11 - 12:41 Uhr

hallo,

ich heiße auch sonja und bin 32.
ich mochte meinen namen immer und hab ganz selten mal jemanden getroffen der auch so hieß :-)

aber sonni darf nur meine schwester und meine mutter zu mir sagen, das finde ich ganz schrecklich!!!! :-)

lg sota

Beitrag von greeneyes 14.01.11 - 15:32 Uhr

Schlecht ist er nicht aber hört sich bissl altbacken an ;-)
Schön und modern finde ich Sanja.

LG