Wie/Was spielt ihr beim Baden??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessipoe 13.01.11 - 22:32 Uhr

Hallo ihr Lieben!! #winke

Mich würde mal interessieren was ihr so mit den Kleinen spielt wenn sie in der Badewanne sitzen.

Wir haben immer soooo viel Spaß wenn Louis badet. Er hat sein Wasserspielzeug und Enten. Dann noch eine leere Schampooflasche womit wir ihn nass spritzen. Dann klatscht er mit der flachen Hand immer auf das Wasser damit Mama und Papa auch nass werden oder er strampelt ganz doll mit den Beinen. #verliebt
Letztens hat er immer wieder seinen Sachen aus der Badewanne geworfen. Da haben mein Mann und ich ein Handtuch gespannt so dass die Sachen da drauf fallen und wir haben es wieder zurück geworfen. Wie ein Trampolin. Man hatten wir einen Spaß... wir haben alle 3 soooooooo gelacht. #rofl

Jetzt bin ich mal gespannt wie es bei euch so abgeht. ;-)

LG
Jessi mit Louis (14 Monate) #verliebt und #ei 19 SSW

Beitrag von sonne_1975 13.01.11 - 23:26 Uhr

Bei uns ist mein Mann zuständig fürs Baden, wenn ich aber kurz drin bin, dann krabbelt der Kleine (12 Monate) ständig hin und her in der Badewanne, stellt sich hin, wedelt mit dem Spielzeug, geht wieder runter usw. Er ist ständig in der Bewegung.
Der Grosse sitzt rum und spielt auch mit diveren Sachen, wie Schießen von Pfeilen (Lego) aus diversen Rohren usw.:-p

Wir beaufsichtigen sie mehr als zu unterhalten.

Sitzt dein Sohn einfach so in der Badewanne? Läuft er nicht hin und her?

LG Alla mit Juri (4,5) und Maxim (12 Monate)

Beitrag von hoffnung2011 14.01.11 - 01:32 Uhr

Ist das total süüß!

meins ist größer (fast 3) und wir haben keine klassische Badewanne. Wir lassen sie alleine und kommen immer wieder rein. Sie hat da ihre enten und ein kleines Schiff und macht ihre Experimente. Gestern nahm sie leere Flasche und schaute, wie diese sich füllt und die Blasen da raussteigen. Da goß sie es über den Rand( bei uns geht es, weil die Wanne in der duschecke steht). Will auch ähnlihcen Beitrag schreiben aber eher, mit welchen Gegenständen man rumprobieren kann. Es ist absolut wunerschön, wie viel Spass sie da haben oder ?

Beitrag von beatrix71 14.01.11 - 07:17 Uhr

hallo,

schau mal: www.tinti.at
sarah mag es wenn das badewasser schön bunt ist. wir haben auch das badepuzzle - das macht echt spaß.

lg beatrix

Beitrag von hoffnung2011 14.01.11 - 10:38 Uhr

daaaaaaaaaanke schön!!!!

Beitrag von yorks 14.01.11 - 06:58 Uhr

Hallo,

Louis hat auch eine Menge Badespielzeug (Badepuzzle, Ente, Badespaßschildkröte singt etc.) Er sitzt dann ganz lieb und spielt vor sich hin. Oft spiele ich auch mit und er liebt es so richtig schön zu planschen. So hab ich auch was von. ;-)

Er krabbelt nur selten hin und her in der Wanne, noch. #schwitz

LG, yorks mit Louis (12 Monate)

Beitrag von katzejoana 14.01.11 - 07:30 Uhr

Guten Morgen,

Badeenten sind pflicht-wir haben so ne Familie, bei denen die Entenkinder auf dem Rücken der Mama gesetzt werden können-das wird sehr gern gemacht. Dann haben wir ein boot, was ständig untergehen muss, eine Gießkanne mit der unsere Maus begossen wird und wir haben Seifenstifte für Fliesen und Badewanne-da kritzeln wir immer mit rum (gehen mit Wasser ganz einfach wieder ab).

Und natürlich wird solange in die Wanne mit der Hand geklatscht bis Mama oder Papa klatsch nass sind :-D

LG Joana

Beitrag von woelkchen1 14.01.11 - 08:42 Uhr

Meine Maus liebt ihren Becher und einen Löffel- damit spielt sie kochen und füttern! Die tausend Spielsachen sind dabei meist egal!

Beitrag von caramaus 14.01.11 - 10:03 Uhr

Hallo!

Meine Maus (nächste Woche 14Monate) liebt das Baden auch sehr. Sie nimmt gar nicht so viel Badespielzeug. Also sie hat schon einiges, aber interessant sind eigentlich nur drei Sachen: Ihre zwei Badeenten (wobei eine gleichzeitig das Thermometer ist) und ein Naturbadeschwamm.
Der Schwamm ist echt das Highlight - sie bleibt brav sitzen und experimentiert, was man da alles mit anstellen kann (Auszutscheln, ins Wasser platschen, hochhalten und das Wasser rauslaufen lassen... das könnte Stunden so gehen #freu).

C.

Beitrag von katrin11777 14.01.11 - 11:31 Uhr

Zusätzlich zu dem üblichen Badewannen-Spielkram mache ich noch Seifenblasen. Fiona findet das super :-D