Schlimmes Mensähnliches Ziehen in der 9. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evengeline87 13.01.11 - 22:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Den Tag über gings mir eigentlich ganz gut bis auf die üblichen Beschwerden.. war vorhin nochmal was einkaufen und da hats ein bisschen rechts gezogen. Haben dann zu Abend gegessen und seit dem liege ich auf der Couch.. Hab so richtig ordentliche mensähnliche Schmerzen.. nicht die ganze Zeit... immer mal ca ne Minte oder zwei und dann ist es wieder weg bis es dann wieder kommt... es fühlt sich an wie mensschmerzen... hab ne Magnesium genommen und nun ist es viel besser...

Ist dasnormal für die 9.SSW? hatte das die SS so heftig noch nie... Woher weiß ich denn ob das normal ist oder ob was nicht stimmt?

Blutungen oder sowas hab ich nicht... habe mal innen getastet und alles ist angeschwollen..

Danke schonmal!

Beitrag von verheiratet22 13.01.11 - 22:48 Uhr

Ja das ist normal... sind die so genannten Mutterbänder.

versuch einfach an was shcönes zu denken...

wünsche Euch noch alles Gute

Beitrag von enimaus 13.01.11 - 22:50 Uhr

Ist normal!
Solang du keine Blutung hast ist alles ok!

#winke

Beitrag von evengeline87 13.01.11 - 23:00 Uhr

Also würde es sich anders anfühlen wenn was nicht ok wäre?

Beitrag von verheiratet22 13.01.11 - 23:08 Uhr

ja, hatte schon 3 Fg und hatte immer starke Bauchkrämpfe und halt Blutungen...

aber das was Du hast, sind die Mutterbänder... also kein Grund zur Sorge...

Beitrag von evengeline87 13.01.11 - 23:12 Uhr

Puh da bin ich ja beruhigt... hatte mich ganz schön erschrocken weils so heftig war... viel heftiger als sonst bisher in der SS aber seit dem Magnesium gehts mir wieder viel besser..

Ich nehme an Krämpfe die nix gutes Bedeuten bekommt man auch nicht mit Magnesium weg?

Beitrag von verheiratet22 13.01.11 - 23:19 Uhr

egtl. nicht...
also kann halt jetzt nur von mir reden...
wenns schlimmer wird und du es gar net mehr aus hälst, dann ab ins kh oder zu deinem gyn...

Beitrag von evengeline87 13.01.11 - 23:22 Uhr

Ne seit ich das Magnesium genommen habe ist es fast weg...zwickt nur noch ab und an mal aber kein Vergleich mehr... wie schnell das Magnesium doch hilft... unglaublich...

Beitrag von verheiratet22 13.01.11 - 23:26 Uhr

ja das stimmt...

leg Dich ab und an mal hin, und mach die Beine hoch, das tut echt guut...
Wünsche Dir alles liebe und eine schöne Schwangerschaft....
Geniesse es, denn das geht wahnsinnig schnell vorbei

Beitrag von evengeline87 13.01.11 - 23:30 Uhr

Danke lieb von dir! Wünsch ich dir auch! Lege mich so oft hin wie es geht wenn ich müde bin :) noch 2,5 Wochen dann hab ich endlich die 12 Wochen rum...

Beitrag von kitti27 14.01.11 - 08:31 Uhr

Ich habe das auch immer mal wieder! Ist wohl wirklich völlig normal! Bei manchen zieht es stärker bei manchen weniger! Seitdem ich Magnesium nehme, hab ich es nicht mehr ganz so schlimm!
Mach Dir keine Sorgen, ist alles normal!

Kitti, 13. SSW