will er analverkehr??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von biene1877 14.01.11 - 06:02 Uhr

Wenn mein Mann mit mir schläft schiebt er mir neuerdings immer seine Finger in den Po #kratz. Jetzt habe ich ein wenig Angst davor das er mich demnächst in den Po f.... will. Autsch, sein Schw.... ist ja doch ein bissl größer als die Finger. Vom Gefühl her ist es mir nicht unbedingt unangenehm, aber der Gedanke daran das sonst damit k..... gehe #zitter
Meint ihr er will mich da langsam hinführen oder soll ich mir da keine Gedanken machen? Was denkt ihr darüber?

Beitrag von lbeater01 14.01.11 - 07:14 Uhr

Hallo,

vielleicht will er dich einfach zusätzlich erregen?
Viele Menschen mögen es, wenn jemand am Popo rumspielt.

Ich würde mir da keine Gedanken machen. Wenn er Analverkehr haben möchte kann er das ja sagen. Er wird es ja wohl kaum ohne Vorwarnung einfach tun.

Und wenn du das nicht möchtest, dann kannst du das doch sagen!!??
Warum so viele Gedanken über ungelegte Eier machen?
Wenn du es nicht willst, dann wird es nicht gemacht.

LG

Beitrag von thea21 14.01.11 - 08:20 Uhr

<<<Wenn mein Mann mit mir schläft schiebt er mir neuerdings immer seine Finger in den Po>>>

Ich denke, er liebt dich und und sorgt sich um die Gesundheit deines Darmes! Daher tastet er ihn ab und an mal ab (Die Erklärung warum es beim Sex ist, ist: Weil du da entspannt bist, ganz klar)

<<<Meint ihr er will mich da langsam hinführen oder soll ich mir da keine Gedanken machen? Was denkt ihr darüber? >>>

Ich denke darüber, das ich solche Trollerei recht lustig finde, mir aber ernsthaft den Kopf kratze, bei der Vorstellung, solche Fragen (gerade über dieEinschätzung der Absichten des Freundes)´könnten ernst gemeint sein.

Beitrag von seelenspiegel 14.01.11 - 08:59 Uhr

Wahrscheinlich wollte er im dunkeln nur Deinen Bauchnabel finden um mit diesen kleinen Fusselbällchen zu spielen, die sich da manchmal drin sammeln, und hat nach der Faustregel gehandel:

Mit der Hand den Rücken herunter gleiten, und wenn der Finger das dritte Mal einrastet, ist es der Bauchnabel.

Naja....kann passieren wenn Du anders herum liegst oder er nicht zählen kann das er im falschen Loch landet.....jajaja. *nicktdoll*

Beitrag von gunillina 14.01.11 - 09:12 Uhr

Mit deinem Mund kannst du doch unter anderem reden, oder?

Warum um alles in der Welt fragst du nicht IHN, der dir seinen Finger in den Arsch steckt?

Ich verstehe die Welt nicht mehr.

Sicher kann ich hier eine These aufstellen.

Aber WISSEN tut es nur der mit dem Finger.

Ist es übrigens der hier? #nanana

Losprust...
#rofl

Beitrag von mattblue1 14.01.11 - 10:11 Uhr

Es könnte aber doch auch der hier #pro sein.

Alerdings fänd ich spätestens das #winke bedenklich!

Beitrag von thea21 14.01.11 - 10:31 Uhr

#rofl#schwitz

Beitrag von gunillina 14.01.11 - 11:19 Uhr

Also.

Einigen wir uns auf den hier: #nanana

#schein

Das hier #winke sollte weiterhin eine schlichte, etwas entferntere Begrüssung bleiben...

Beitrag von pieda 14.01.11 - 10:46 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl


#freu#heul#huepf Sehr geil...

Ich kann nicht mehr....

Beitrag von gustav-g 14.01.11 - 19:30 Uhr

"sein Schw.... ist ja doch ein bissl größer als die Finger"

Das ist ein Glücksfall.


"Meint ihr er will mich da langsam hinführen"

Kann sein.


"oder soll ich mir da keine Gedanken machen?"

Doch, sollst du. Bereite dich auf eine Antwort vor. Wenn er dich in den A.... poppen will, weisst du schon, was du sagen willst.

Beitrag von zerrissenzerrissen 14.01.11 - 22:08 Uhr

also erstmal finde ich es immer absolut daneben was manche hier antworten;-)
nicht alle trauen sich immer gleich offen mit ihren partnern zu sprechen und suchen daher hier das gespräch.

ich kenne das was du schreibst von meinem neuen partner. er macht das auch, das er mit dem finger in meinem po eindringt. eine komplette neue erfahrung für mich und ich muss zugeben das es mich sehr anmacht. das hat er natürlich bemerkt und hat letztens sanft versucht anal in mich einzudringen. es klappte aber nicht. ich habe ihn danach gefragt ob er es denn wollte und er meinte er findet es schon heiss aber es muss nicht sein.
ich möchte es aber mal versuchen, also werden wir es immer mal wieder sanft versuchen.

sprich ihn einfach mal darauf an, sonst weiss er ja deine haltung dazu nicht.

Beitrag von mividaloca 15.01.11 - 13:19 Uhr

hallo...
ich kann "zerrissenzerrissen" da nur zustimmen....

das erstemal "analsex" is bei mir auch noch nicht so lange her... und das es dazu kam war wohl auch mehr spontan als gewollt... da wir uns eigentlich mit gleitgel/massagegel verwöhnen wollten... und ICH dann lust hatte was neues zu probieren und den gedanken schon recht geil fand... einfach weils was neues ist... ob es mir gefällt...??? kann ich selbst noch nicht so genau sagen... fakt is das ich es mir ohne gleitgel nicht vorstellen kann...
mal sehn was noch so passiert ;)

Beitrag von blub******* 15.01.11 - 22:05 Uhr

Ich hatte neulich ein ONS und der nette Mann hat das auch getan, erst war´s nur der Finger und dann Naja.. erst war´s komisch dann war´s eig. ganz nett, hätte ich nicht gedacht ;-)

Mach dir keinen Kopf und außerdem Kannst du doch mit DEINEM MANN darüber reden...

Beitrag von sweetelchen 16.01.11 - 04:34 Uhr

Ich mag das auch ab und zu wenn mein Mann auch meine anderen Zonen befriedigt #schein nachdem wir mal Anal "auspobiert" haben und uns klar geworden ist das es ohne Schmerzen nicht funktioniert belassen wir es beim Finger :-D