Hiiiiilllllllllffffffffeeeeeeeee weiß nicht weiter!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathl-luis 14.01.11 - 07:12 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

mein Kleiner Mann zahnt ganz schlimm. Einer ist schon durch und jetzt kommt der nächste. Er ist total unruhig und will aller 3 Stunden seine Milch.

Ist das normal das die da so einen Hunger haben? Ich schmiere schon mit dem Gel die Zahnleiste ein aber so richtig hilft es nicht.

Ich kann ihn doch nicht aller 3 Stunden milch geben sogar nachts kommt er jetzt aller 3 - 4 Stunden.

Ich bin wirklich am Ende weiß nicht mehr was ich machen soll.

Vielleicht ist ja ein nützlicher guter Tipp von euch zu hören.

Vielen Dank im voraus für liebe Antworten. Danke.

LG Kathl

Beitrag von rebecca26 14.01.11 - 07:16 Uhr

morgen#winke
der arme spatz

kann dir- ihm virbucol zäpchen sehr empfehlen
is homöopatisch und suuper bei unruhe
alles gute
rebecca

Beitrag von blueskorpi 14.01.11 - 07:26 Uhr

Klar kannst Du ihm alle 3 Stunden ne Milch geben, warum auch nicht #kratz Ich find das ne ganz normale Zeit zwischen den Flaschen. Wie lang sind die Abstände denn sonst und was für ne Milch bekommt er, also Pre oder 1er oder so? Das ist ein Kraftakt für die Kleinen mit dem zahnen, da muß schon mal ne Flasche mehr rein. Meiner schläft übrigens seit dem ersten zahn nicht mehr wirklich dirch aber ist halt so.
Die Zäpfchen haben wir auch hier und nutzen sie auch wenn garnichts mehr geht. Ansonsten nur Osanit, das hilft bei uns schon super.

Ablenken und raus gehen hilft bei uns ganz gut. In der Wohnung kann er noch so schlecht drauf sein, sind wir in nem Laden oder so ist er der absolute Strahlemann.

LG
Inka

Beitrag von hoffnung2010 14.01.11 - 08:49 Uhr

hi,
also ganz ehrlich, da muß ich bissl schmunzeln wenn ich das lese....

alle 3 std milch... ja und???! - wann gibst ihm denn ohne zahnen milch?
selbst ohne zahnen is das absolut normal. was meinste was wäre, wenn du stillen würdest?! - da müßt ich aber schon seit 7 monaten völlig am ende sein, viell. warste bissl verwöhnt #schein

ansonsten probiers bei schmerzen wg zahnen mal mit osanit kügelchen (auch homöopath.) die helfen m. m. nach sehr gut. - wenns denn wirklich am zahnen liegt.

die unruhe und das - deiner meinung nach häufige trinken - können genauso gut von nem wachstumsschub kommen.

lg hoffnung

Beitrag von sandi295 14.01.11 - 12:01 Uhr

Hi,

wieso kannst Du ihm nicht alle 3 Stunden Milch geben? Kapier ich nicht so ganz. Wenn er Hunger hat und es will, warum nicht?
Meine Kleine kam immer alle 2 Stunden, als ich noch voll gestillt habe und nachts ist es teilweise immer noch so. Völlig normal, würde ich behaupten.

LG

Sandra mit 3 Kids