Ab wann trinkt ihr Frauenmanteltee?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xmimix 14.01.11 - 08:13 Uhr

Hallo Mädels,

Ab wann fangt ihr mit dem Frauenmanteltee an? Ab dem positiven Ovu oder ab der Tempierhöhung?

Ich denke mein ES ist heute. Gestern war mein Ovu positiv, also beide Linie gleich stark, und ich hatte einen zähen, spinnbaren Schleimklumpen. Kenn ich gar nicht so viel... Spricht doch alles für einen ES heute oder? Leider war mein Freund gestern nicht da, also muss er auf jeden Fall heute oder morgen nochmal ran. #schein Soll ich heute schon FRauenmanteltee trinken?

Hier noch mein Blatt:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921577/560447

Beitrag von trotzkopf951 14.01.11 - 08:33 Uhr

Hallo, ich würd noch die Tempierhöhung abwarten und dann umschwenken auf Frauenmanteltee!

LG trotzkopf

Beitrag von crazywine 14.01.11 - 08:43 Uhr

hallo,

ich trinke schon seit dem 2. zyklustag frauenmanteltee. ist das nicht gut? ich habe gelesen dass er den eisprung anregt und in der 2. zyklushälfte für den gelbkörper gut ist.

stimmt das so?

Beitrag von xmimix 14.01.11 - 08:53 Uhr

In der 1 ZH sollte man eher Himbeerblättertee trinken. Tu ich aber persönlich nicht, weil der total wiederlich ist... *schüttel*

Aber schlimm ist das mit Sicherheit nicht. Habe auch mal gehört, dass man den den ganzen Zyklus über trinken kann.