Ich hab so aua :-( Is das normal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von electronical 14.01.11 - 09:03 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich habe jetzt seit Mittwoch (exakt 11 Wochen nach der Geburt) meine Mens. Diese ist extrem stark, so stark hatte ich sie noch nie. Bin stündlich am OB und Einlage wechseln (ja brauche sogar beides #schwitz ) und eben grad hatte ich am Ob den ich um 8 reingetan hab so schwarze ... ja...wie nenn ichs....schleimige Stückchen.... sorry #hicks

Ich weiß noch, dass im KKH nach meinem KS sehr darauf geachtet wurde und ich immer gefragt wurde ob die beim Wochenfluss auch bei sind diese schwarzen Dinger..Waren sie aber nich......

Und nu????? Das war heut das erste Mal dass die bei waren... Ich hab auch totale Bauchschmerzen :-(
Sagt mir dass es normal is, dann steh ich das irgendwie durch....
Meine FÄ geht leider nicht ans Tele ran, sonst hätte ich sie gefragt.

Danke euch schonmal.

LG Jule mit Ben (11 Wochen)

Beitrag von hardcorezicke 14.01.11 - 09:10 Uhr

huhu

ich hab zwar noch immer nicht meine tage.. aber ich würde sagen das die schwarzen stückchen altes blut ist.

LG

Beitrag von anjo94 14.01.11 - 09:15 Uhr

Hallo,
ich hatte auch ca. 12 Wochen nach meinem KS die Mens.
War auch sehr schmerzhaft und ziemlich stark. Auch waren diese Brocken mit dabei.

Beitrag von electronical 14.01.11 - 10:02 Uhr

Ok danke euch das beruhigt mich.

Beitrag von kleinemiggi 14.01.11 - 09:13 Uhr

Guten Morgen,

meine Antwort ist ja. Es ist normal. So war es auch bei mir ... Ganz schlimm.
Ich hatte auch einen KS und während des Wochenfluss hatte ich es auch nicht. Es sind aber auch nur die ersten 3 Tage gewesen, wo es so schlimm war.
Da ich gestillt habe, konnte ich keine Tabletten nehmen. Stillst du?? wenn nein, könntest du Dolormin für Frauen nehmen. Die nehmen die Krämpfe.
Ansonsten würde ich vielleicht ein warmes Bad nehmen. Oder eine Wärmflasche... Vielleicht gibt es auch etwas pflanzliches.

Da musst wohl jetzt leider durch. #liebdrueck

Beitrag von electronical 14.01.11 - 10:03 Uhr

Hey

danke dir.
Klar muss ich da durch ;-)
Deswegen schrieb ich ja "bitte sagt mir, dass dss normal ist" :-D

LG und alles Liebe

Beitrag von maylu28 14.01.11 - 09:25 Uhr

Hallo Jule,

bei mir war es ähnlich, ich hatte 4 Wochen Wochenfluß, dann war es super weg, dazwischen könnte ich echt schwören hatte ich spinnbaren Schleim (durchsichtig) ich vermute ES und 2 Wochen später, genau 6 wochen nach der Geburt wieder Blutungen sehr stark, hell rot mit Stückchen und das ganze ging eine ganze Woche ohne das es sich abgeschwächt hätte und dann war es vorbei..jetzt haben wir 9 Wochen nach der Geburt und ich hab schon wieder spinnbaren Schleim (denke wieder ES) und bin gespannt ob die Periode in 2 Wochen wieder kommt.

Hab mit der Hebamme und dem FA gesprochen und beide konnten mir nicht genau sagen ob es nochmal Wochenfluß war oder schon die Periode... Bauchschmerzen hatte ich auch, Mens. Schmerzen halt...

Hoffentlich wird es bei Dir besser, geht es Euch sonst gut???

LG Maylu mit Tom

Beitrag von electronical 14.01.11 - 10:04 Uhr

Hallo Maylu

Danke dir... Ich tippe bei mir definitiv auf Mens. Ist sehr dunkles Blut...Wie bei der Mens halt :-)

Joa sonst gehts uns gut, Ben hat seine Impfung super vertragen. Nur ist er extrem quengelig und trinkt seit 2 Wochen schlecht.
Und bei euch? Mit deinem kleinen Tom alles ok?

LG

Beitrag von maylu28 14.01.11 - 10:37 Uhr

Hallo zurück,

ja, Tom geht es ganz gut......er verträgt die Milch ganz gut (Aptamil) und trinkt auch ganz ordentlich...klar Blähungen hat er immer noch leichte, aber es hat sich schon gebessert..Aber ich bin sehr froh, wenn die ersten 3 Monate rum sind...

Welche Impfung habt ihr gemacht...Bei uns kommt die U4 mit Impfungen erst im März.....Liam (fast 3 ) hat die Impfungen immer ganz gut vertragen.

Ich freu mich auf besseres Wetter, dass wir mehr raus gehen können....heute scheint endlich mal wieder die Sonne...

Ganz liebe Grüße,
Maylu

Beitrag von electronical 14.01.11 - 10:54 Uhr

Das freut mich, dass er die Milch so gut verträgt.
Ben bekommt ja auch die Aptamil, allerdings die Comfort....Alles ok soweit, nur is die echt teuer....
Meinste nach dem 3. Monat wird wirklich alles besser? ;)
Ich kann mir das immer gar nich so vorstellen.
Er bekam die 6fach Impfung...und am 10.2. wird sie aufgefrischt bei der U4.
Ja das Wetter is echt Mist, aber ich geh auch bei Regen spazieren...Egal wie das Wetter ist, hauptsache raus :-)
LG

Beitrag von maylu28 14.01.11 - 10:58 Uhr

Wir nehmen die Pre von Aptamil, wir verwenden ja die Aventflaschen und Sauger und die haben, glaube ich Probleme mit der Comfort Milch....sonst hätten wir die auch schon probiert...

...ist die wirklich so super gegen die Blähungen???

Ich bewundere Dich, dass Du auch bei Regen rausgehst, das ist super...ich will immer nicht....Wir machst Du das???Kinderwagen mit Regenhaube und wie ziehst Du Dich an??? oder Tragetuch oder ähnliches???

LG Maylu

Beitrag von nieslchen 14.01.11 - 10:16 Uhr

"diese schwarzen Dinger" können auch gebährmutterschleimhaut sein die ja bei der mens mit "entsorgt" (sorry mir fällt gerade kein anderes wort dafür ein) wird. ist also alles ganz normal...aber wenn du dir immer noch unsicher bist dann ruf doch mal deine hebi an... oder versuch es weiter bei deiner FÄ!

lg nise

Beitrag von sunnysunny 14.01.11 - 11:49 Uhr

Hab im März 2010 auch per Ks entbunden und die ersten 2 Perioden nach der Geburt waren heftig aber es wird besser