Kindergarten - Geburtstag - wieviel Kuchen/Muffin rechnet ihr?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von judith81 14.01.11 - 09:20 Uhr

Hallo,
bald hat Johanna Geburtstag, wollte entweder Muffins backen oder Kastenkuchen mit Smarties verziert.
Es sind 15 Kinder in der Gruppe. Rechnet ihr pro Kind ein Stück oder 2 Stücke? Wären 24 Muffins ausreichend oder besser 36? Wie macht ihr das?
Meine Tochter ist ein guter Esser 2 Muffins ist kein Thema, aber die anderen Kinder werden ja noch Brotzeit mit haben - man weiß ja nicht, wann ein Kind Kuchen mitbingt.
Lg
Judith

Beitrag von amanda82 14.01.11 - 09:26 Uhr

Hallo!

Also ich würde sagen - ein Muffin pro Kind und vielleicht ein bisschen Reserve, falls ein Kind mehr möchte ... Notfalls können die Erzieher ja auch Muffins teilen ;-) Beim Kuchen würd ich 2 Formen backen #schein

Bei uns ist es übrigens so, dass wir vorher selbst einen Zettel an die Gruppentür oder an die Pinnwand hängen: "Liebe Kinder! Am ..... feiere ich meinen .... Geburtstag. An diesem Tag braucht ihr morgens keine Brotzeit mitbringen! Eure/Euer ...."

Mir ging allerdings auch durch den Kopf, was dann wohl wäre, wenn das Kind genau an besagtem Morgen erkrankt ist #schock Dann haben keine Kids Brottaschen mit und könnten nix essen, es sei denn, ich brächte den Kuchen dennoch in die Kita #schwitz

Ich hab also auch einfach vorher Bescheid gesagt und die Erzieherinnen haben dann den Kuchen auf 2 Tage verteilt angeboten #schein

#winke Mandy mit Joel (4) und Noah (2)

Beitrag von michi0512 14.01.11 - 09:55 Uhr

Kastenkuchen würde ich in Deinem Fall 2 machen. Muffins für jedes Kind 1 und ggf. 5 Reserve falls mal was runetr fällt. Dazu vlt. für jedes Kind eine kleine Tüte Gummibärchen o.Ä.

Wir haben letztes Jahr einen großen Blechkuchen gemacht. Dazu für alle Kids ein Jojo - die kleinen so einen wasserbombenball.

Hat etwa 20 Euro gekostet und gut war :-)

GlG

Beitrag von zwiebelchen1977 14.01.11 - 09:57 Uhr

Hallo

Ich hatte auch Muffins für Fabians Geburtstag. Es sind 20 Kinder und 3 Erzieher ind er Gruppe.

Ich hatte 50 Muffins gebacken. Waren fast alle weg.

Bianca

Beitrag von liebbin 14.01.11 - 10:33 Uhr

Meine kleine hat demnächst auch Geburtstag und das ist auch das erste mal für mich.

Es sind 21 Kinder und 3 Erzieherin in der Gruppe, ich mache ca. 26 Muffins, ein Blech Rührkuchen mit Aprikosen und eine Schüssel voll Zaubernuss( das sind Nüsseform aus mürbeteig gemacht und gefüllt mit gekochter Milchmädchen) lecker.

Achso und am dem Tag haben die Kinder ihr Taschen nicht dabei.
Hoffe es reicht ;-)
LG

Beitrag von sillysilly 14.01.11 - 10:37 Uhr

Hallo

schau mal bei Kleinkind, da gab es dasselbe Thema vor ein paar Tagen.

1 Muffin pro Kind reicht aus, dann einen für die Erzieherinnen - ich habe dann immer so wie es sich ergibt 2 - 4 mehr gemacht als pro Nase nötig waren.

Die Kinder sollen ja genießen und sich nicht überessen, zudem mögen gar nicht alle Kuchen.
Und ganz selten sind ja alle Kinder da

Grüße Silly

Beitrag von collness 14.01.11 - 10:51 Uhr

Also ich würde pro Kind 2 stücke rechnen.. manche essen mehr, manche weniger....

Ich habe nächste Woche Geburtstag in der Kita.. bzw. meine Zwergin... sie wird Waffeln mitnehmen. Werde die aber nicht ganz lassen, sondern alle in Herzen aufteilen.. hatte das mit der erzieherin besprochen.. so gibt es runter fallen und kein Kleckern.. nix...

Letztes jahr hatte ich n Blechkuchen gemacht, die stücke recht klein geschnitten, also fingerfood-mäßig.. das klappt besser wie alles andere! kein kleckern, kein runter fallen... da die im Stuhlkreis mampfen.... Und mit Smartis verziehren kannst das ganze auch... und Streusel usw.

Der Kuchen kam gut an... die Waffeln werde ich ja sehen....

Also viel Spaß beim backen und schönen Geburtstag!! #winke

Beitrag von loonis 14.01.11 - 10:58 Uhr



1 Muffin pro Kind reicht völlig + viell. noch paar Gummibärchen od. so

LG Kerstin